How well do you know Germany? Test yourself!


Do you have questions about life in Germany/Europe, the German language, naturalization, education, work, etc.?
You can also ask a question anonymously.

Add new comment

Wahrheit:

"Wer also mehr als 1500€ verdient gehört bereits zu den oberen 38%,
wer mehr als 2000€ verdient gehört zur oberen Mittelklasse."

Beweise:

1.: 10% der Deutschen verdienen mehr als 3000€ netto laut Bundesstatistik.

Also ist man ab 3000€ faktisch ganz oben, also reich,
denn der Prozentsatz ist entscheidend, wenn es um Definitionen wie unten,
Mitte oben und ganz oben geht. Ganzganz oben sind 2%, davon 0,001% darüber,
darüber gibt es auch noch eine eigene Schicht.

Da man den oberen 10% also bereits mit 3000€ netto angehört, die Oberschicht
allerdings die oberen 20% darstellt, liegt der Eintritt in die Oberschicht
demnach bewiesenermaßen bei unter 3000€.
Sogar sehr weit, denn es ist keine Einkommensgerade sondern eine stark
ansteigende Kurve.

2.: 1500€ netto verdient der in der Mitte, d.h. es verdienen genauso viele
weniger als 1500€, wie mehr als 1500€.

Es gibt 50 Mio 18 bis 64 jährige in Deutschland, davon sind 6 Mio. Leistungsbezieher, 25 Mio liegen bei weniger als 1500€, das sind zusammen 62%.

Wer also mehr als 1500€ verdient gehört bereits zu den oberen 38%,
wer mehr als 2000€ verdient gehört bereits zur oberen Mittelklasse, 70% verdienen weniger.

Das ist die schockierende Wahrheit.

Verzerrte Zahlen wie 3000€ Durchschnittslohn tragen jedoch zum Erhalt der Gesellschaftsstrukturen bei. Sie errechnen sich aus Gesamtgehalt durch Haushalte.
Beispiel: Ein Spitzenmanagerhaushalt mit 60.000 im Monat und neun Haushalte mit jeweils 1500€ ergeben ein Durchschnittsgehalt von 7350€ für diese 10 Haushalte.

Submitted by Gast (not verified) on Mon, 01/05/2015 - 23:41

Permalink

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements
Umfrage Order
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.