Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Wie lange dauert die Einbürgerung in Berlin?

Submitted by Anonymous (not verified) on Wed, 07/18/2018 - 13:49

Ich ein Inder, habe die Einbürgerung im November 2017 beantragt und 255E bezahlt. Nach 6 Monaten haben EBH Gehaltsabrechnungen gefragt. Danach keine Informationen. Wie lange dauert die Einbürgerung in Berlin? 

 

- Inder

Umfrage

Wie lange hat Ihre Einbürgerung gedauert?

Choices

In Berlin bei mir hat es ca. 8 Monaten gedauert. Aber es ist schon drei Jahre her. Mein Bezirk war Charlottenburg-Wilmersdorf. In Wedding, Kreuzberg oder Neukölln dauert länger, habe ich gehört. In welchem Bezirk haben Sie den Antrag gestellt? 

Submitted by Rosita Monetti (not verified) on Sun, 07/29/2018 - 02:10

Permalink

Ich habe die Bestätigung nach 8 Monaten erhalten :) Danke für dir Hilfe! (Berlin-Spandau)

Submitted by Anonymous (not verified) on Mon, 08/06/2018 - 08:39

Permalink

Hallo und viel Glück :) Ich wohne auch in Spandau und möchte mich einbürgern lassen. Aber  Ich weiss es gibt viele Gründe warum die Einbürgerung manchmal kurz manchmal lange dauert. Kannst du bitte diese einfache Fragen beantworten, damit ich ein Überblick bekomme. 

Musstest du auf Ausbürgerung warten?
Welche Staatsangehörigkeit hattest du vorher gehabt?
Gibt es Wehrdienstpflicht in alten Heimat?
Bist du allein eingebürgert oder mit anderen Familienangehörige zusammen?
Danke schön im Voraus

Yin

Submitted by Gast (not verified) on Tue, 08/07/2018 - 17:17

In reply to by Anonymous (not verified)

Permalink

Hallo Yin,

Meine Antworten:

Musstest du auf Ausbürgerung warten?-> Ich muss die Ausbürgerung beantragen, nachdem ich das Einbürgerungsurkunde erhalten habe.
Welche Staatsangehörigkeit hattest du vorher gehabt? -> Indisch
Gibt es Wehrdienstpflicht in alten Heimat? -> Nein
Bist du allein eingebürgert oder mit anderen Familienangehörige zusammen? -> Zusammen mit Familie.

Aber in Berlin-Spandau ist es immer schneller als in anderen Bezirken.

 

- Inder

 

 

Submitted by Anonymous (not verified) on Wed, 08/08/2018 - 12:08

Permalink

Hallo,

ich habe mein Antrag in Lichtenberg abgegeben. Weißt jemand, wie die Bearbeitungszeit in Lichtenberg aussieht?

Ich muss meine aktuelle Staatsbürgerschaft nicht abgeben.

Submitted by Anonymous (not verified) on Wed, 08/08/2018 - 13:23

Permalink

Hallo, habe meinen Antrag am 29.Nov.2019 gestellt, bin selbständig seit 2009 und habe eine menge unterlagen abgegeben, und müsste noch Steuerbescheid 2017 usw. abgeben muss, wegen meine Steuerberater hat gedauert und habe ich wieder Brief bekommen das die fehlende Unterlagen bis zum 29.03.2019 zu Übersenden. Habe zwei Geschäfte von ein Geschäft  die Steuerbescheid 2017 nach 29.03.2017 abgegeben und für das Zweites Geschäfts die Steuerbescheid 2017 noch nicht da, aber aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung vom beiden Lokalen schon eingereicht, Und warte ich! Habe ich überhaupt eine Chance?

Ich habe im März 2018 in Charlottenburg-Wilmersdorf meinen Antrag gestellt. Bis jetzt habe ich bereits ca. 7 Monate gewartet. Mir ist es damals mitgeteilt worden, dass es ein Jahr dauern könnte.

Submitted by Gast (not verified) on Fri, 10/05/2018 - 05:29

Permalink

Ich habe in Zehlendorf meine Antrag gestellt . Mir wurde gesagt, dass es nicht länger als 9 Monate dauern wird. Es ist jetzt mehr als 15 Monate her und bis jetzt habe ich keine Antwort erhalten. Ich habe ein stabiles Einkommen und Ich habe noch nie Geld vom Staat genommen.

Submitted by Anonymous (not verified) on Sun, 11/25/2018 - 13:47

Permalink

wie sieht mit Reinickendorf aus ? Hat jemand da beantragen ? 

Submitted by Alex_90 (not verified) on Tue, 01/15/2019 - 13:16

Permalink

Ich hab seit 2013 mein Antrag gegeben mein Sachbearbeiter ist sehr unfreundlich und unhöflich deswegen bin ich Anfang Januar nach Pankow umgezogen. Dann kam plötzlich ein Brief von mein sacharbeiter dass er hat mein Akte nach Pankow transferiert. bin seit 2010 Festangestellt. Es kann Bisschen dauen aber es kommt darauf an der Sacharbeiter. 

Submitted by Anonymous (not verified) on Sat, 02/16/2019 - 22:28

In reply to by Alex_90 (not verified)

Permalink

 Ich habe die Einbürgerung  im Juni 2018 in Reinickendorf Eichborndamm beantragt. Es ist mittlerweile über einem Jahr und bisher nichts gehört, auf meine Nachfrage schrieb der Sachbearbeiter, das aktuell Personalmangel herrscht und ich zukünftig nicht auch fragen sollte. Denn dies würde die Prozedur auch nicht beschleunigen, ich muss sagen ich finde die Antwort von dem Sachbearbeiter ganz recht frech, es mag sein dass es Personalmangel in den Behörden herrschen dennoch so eine Antwort von sich zu geben als Sachbearbeiter finde ich echt frech.

Submitted by Bülent (not verified) on Sun, 09/15/2019 - 22:02

In reply to by Alex_90 (not verified)

Permalink

Ich habe meinen Antrag in Tiergarten eingereicht. Es ist jetzt über 31 Monate her und bis jetzt habe ich keine Antwort erhalten. Ich habe seit 2016 ein stabiles Einkommen und habe eine Klage gegen einen Anti ausländischen Sachbearbeiterin eingereicht. Sie arbeitet nicht mehr im Bürgeramt. Nach 29 Monaten startete ein anderer Saachbearbeiterin meine Akte von vorn und fragte nach allen Dokumenten.

Submitted by Anonymous (not verified) on Sat, 02/02/2019 - 20:30

Permalink

Es hört sich wirklich furchbar an!
Ich habe am Anfang April 2019 meinen Antrag gestellt und bisher auch noch keine Antwort erhalten.

Musste ein paar Mal irgendwelche Unterlagen/Nachweise anreichen und wenn ich bisher mindestens eine Rückmeldung bekommen habe, dass meine Unterlagen angekommen seien, nach dem letzten Brief habe ich bisher auch keine Eingangsbestätigung bekommen. 

Viele Grüße 

Die Wartezeiten sind nun mal wirklich unfassbar. Was mich allerdings interessieren würde: Wie bekommt man überhaupt einen Termin für das Erstgespräch? Bzw. kann man einen Antrag stellen ohne so einen Termin? 
Ich wäre Ihnen unendlich dankbar wenn Sie kurz von Ihrer Erfahrung in puncto Terminvereinbarung berichten könnten. Danke!

VG,

Anja

Was ist passiert in diesen 29 Monaten? Musstest du mehr Dokumente schicken? Kannst du ein bisschen davon erzählen?

Submitted by Anonymous (not verified) on Tue, 02/12/2019 - 17:25

Permalink

In Berlin-Spandau bei mir hat es ca. 7-8 Monaten gedauert.

Submitted by Anonymous (not verified) on Wed, 02/13/2019 - 12:53

Permalink

ich habe in Rathaus Reinickendorf mein Antrag in Oktober 2017gestellt.ich musste immer wieder neue Dokumente nachreichen, und lange warten bis ich eine Antwort kriege. nun bin ich umgezogen in Mitte. meine Dokumenten wurden also dort transferiert. ich habe keine Information wer mein Sachbearbeiter ist, ich rufe an keiner geht ran. es ist leider unmöglich einen Termin Online zu kriegen. ich weiß wirklich nicht was ich machen soll. ich versuche jetzt sie per Email zu kontaktieren.

 

Hallo,

wie ist das mit Email Kommunikation mit den Behörden? Habt ihr Antworte bekommen?

Hat jemand in Reinickendorf sein Antrag gestellt und kann mir sagen wie lange es gedauert hat?

Schon 5 Monate nach dem Antrag und bis jetzt gar nix :(

Submitted by Anonymous (not verified) on Mon, 04/15/2019 - 10:18

Permalink

Ich habe 22.11.2018 Antrag gestellt..Heute 06.06.2019 habe meinen Sachbearbeiter angerufen..Der sagt bloß dass die Bearbeitung bis zwei Jahre dauern kann..Man braucht mehr Geduld..

Submitted by Evgeny1 (not verified) on Thu, 06/06/2019 - 14:57

In reply to by Anonymous (not verified)

Permalink

Bezirk: Mitte

Erstberatungstermin: Ende März

Antrag eingereicht: 08 April

Status: Antrag Eingangsbestätigung: am 23. April (per Post) erhalten.

 

Submitted by Anonymous (not verified) on Mon, 04/29/2019 - 17:54

Permalink

Ich auch! Haben Sie weiteres gehört? Ich höre, nach der Eingangsbestätigung, bis heute noch nichts...

Submitted by Anonymous (not verified) on Tue, 07/09/2019 - 13:29

In reply to by Anonymous (not verified)

Permalink

Habe meine Antrag März 2017 gestellt mit alle vollständigen Unterlagen und bis jetzt bekam ich keine Meldungen außer dass ich da 1000 mal anrufen und dadurch erfahren habe was da für ne Papier fehlt und selbst heute macht die Sachbearbeiterin Schwierigkeiten dass ich jetzt sie klagen werden muss, habe meine Antrag März 2017 gestellt mit alle vollständigen Unterlagen und bis jetzt bekam ich keine Meldungen außer dass ich da 1000 mal anrufen und dadurch erfahren habe was da für ne Papier fehlt und selbst heute macht die Sachbearbeiterin Schwierigkeiten dass ich jetzt sie klagen werden muss ,Wenn Ihre Name mit A anfängt dann haben sie Pech,

Submitted by Aslan (not verified) on Sat, 05/04/2019 - 09:34

Permalink

Ich habe mein Antrag auch in Spandau gestellt und mein Name fängt mit A an.

was war eigentlich das Problem?

ist sie nicht nett zu ihnen bzw. haben Sie die Unterlagen, die sie von Ihnen gefordert, abgegeben?

Hallo zusammen, 

kann es sein, das momentan die Wartezeiten in Berlin extrem lang sind? Ich warte seit 10 Monaten (obwohl mir bei Abgabe 6 bis 8 Monaten gesagt wurden). 

Submitted by Anonymous (not verified) on Tue, 06/04/2019 - 15:47

Permalink

Hallo zusammen,

 

Habe mein Antrag im Januar abgegeben, mit allen benötigten Unterlagen, bis jetzt nix passiert.

Submitted by Jakob87 (not verified) on Fri, 06/07/2019 - 19:32

Permalink

Hallo,

hat jemand seine Unterlagen bei Rathaus-Reinickendorf abgegeben?

Wenn, ja, wie lange wartet ihr schon?

 

Viele Grüße

Submitted by Sean (not verified) on Tue, 06/11/2019 - 20:44

Permalink

Ich warte bereits seit 10 Monate. Die Sachbearbeiterin hat mir am Telefon gesagt, dass ich bis Februar 2020 noch warten müssen weil sie unterbesetzt sind. 

😣😣😣

Am letzten Freitag habe ich den Brief bekommen wo steht dass mein Einbürgerungsverfahren mit der Aushändigung der Einbürgerungsurkunde abgeschlossen wird. Nach 8 Monaten. Endlich!!!!

 

Mein Verfahren:

Am 01.10.2018 in Berlin Lichtenberg Antrag gestellt. Ich bin aber in Dezember nach Berlin Mitte gezogen und meinem Sachbearbeiter Bescheid gegeben. Neuer Sachbearbeiter in Mitte hat nach aktuellen Unterlagen im Januar 2019 verlangt, was ich sofort geschickt habe. Dann am 07.06.2019 habe ich meine positive Antwort bekommen.

Ich muss meine aktuelle Staatsangehörigkeit nicht aufgeben.

Submitted by Anonymous (not verified) on Wed, 06/12/2019 - 01:53

Permalink

Herzlichen Glückwunsch!

meine Dokumente wurden von Reinickendorf nach Mitte transferiert weil ich umgezogen bin. und nun habe ich keine Kontakt weder Telefonnummer noch email. Könntest du mir bitte die Telefonnummer von Mitte geben damit ich endlich weiß wer mein neuer Sachbearbeiter ist und wo sie jetzt mit meiner Unterlagen stehen. ich habe meine Einbürgerung seit 2017  Oktober beantragt.

vielen dank

Hallo, 

hast Du Deine Geb.urkunde legalisieren lassen oder durftest Du das nicht mehr, weil EB diese Prüfung durch die Deutsche Botschaft in Deinem Heimatland durchführen wollte? 

Hallo zurück,

 

meine Sachbearbeiterin hat mich gebeten, dass ich selber dieses Dokument vorbereite und an sie zurückschicke.

 

Das Dokument musste ich in meinem Heimatland machen. Die Schritte sind wie folgt (für meinen Fall):

 

1. Die originale Geburtsurkunde machen

2. Einholung des Vorbeglaubigungsvermerks des Außenministeriums deines Heimatlandes

3. Übersetzung durch einen von der Botschaft anerkannten Übersetzer

4. Legalisation und ggfs. Übersetzerbestätigung durch die Botschaft

5. Das Dokument nochmal an Einbürgerungsamt zurückgeben.

 

Ich weiß nicht ob diese Schritte gleich für deinen Fall sind. Du solltest nachfragen.

 

Viel Glück wünsche ich Dir.

Add new comment

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements
Umfrage Order
Eine Umfrage hinzufügen

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.