How well do you know Germany? Test yourself!


Do you have questions about life in Germany/Europe, the German language, naturalization, education, work, etc.?
You can also ask a question anonymously.

Vorausstzungen für die Einbürgerung: Blaue Karte

Submitted by Anonymous (not verified) on Tue, 10/17/2017 - 08:51

Hallo,

ich habe eine Frage. Zuerst zu mir: ich lebe in Deutschland seit 09/20006, habe Deutschkurs gemacht und danach studiert und arbeite seit 07/2014 (unbefristete Arbeit seit 03/2015). Ich habe die Blaue Karte.

Ich möchte jetzt die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen. Ich habe alle Unterlagen schon abgegeben. Die Dame sagt mir, dass ich zuerst ein Niederlassungerlaubnis haben muss um die Staatsangehörigkeit zu beantragen und dass es mit der blaue Karte nur geht, wenn man sie seit mindestens acht Jahren hat.

Aus dem §10 StAG verstehe ich das aber nicht so. Es steht, dass man seit acht Jahren rechtmäßig seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben muss und ...eine Blaue Karte EU besitzen muss.

Nun habe ich hier gelesen, dass ..."Personen, die ein befristetes Aufenthaltserlaubnis zum Zeitpunkt der Einbürgerung haben, erfüllen dann die Voraussetzungen für die Einbürgerung, wenn

    die befristete Aufenthaltserlaubnis zu einem Zweck erteilt wurde, die einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland begründen könnte."


Darunter versteheich, dass ich auch ohne ein Niederlassungserlaubnis direkt die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben kann, da ich alle Voraussetzungen erfülle. 

Meine Fragen jetzt: habe ich recht? wenn ja, wie kann ich ihr davon überzeugen? gibt es irgendwo ein Gesetzt/ etc... das ich dafür benutzen kann?


Vielen lieben dank im Voraus

Mit freundlichen Grüßen
Chris
 

Add new comment

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements
Umfrage Order
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.