Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Clara Zetkin (-Eißner 1857, Wiederau - 1933 Moskau)

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo, 27. Oktober 2008 - 00:25

Clara Zetkin, geb. Eißner (* 5. Juli 1857 in Wiederau; † 20. Juni 1933 in Archangelskoje bei Moskau) war eine einflussreiche sozialistische deutsche Politikerin und Frauenrechtlerin. Sie war bis 1917 aktiv in der SPD, wo sie eine markante Vertreterin der revolutionär-marxistischen Fraktion war. 1917 schloss sie sich der aus Protest gegen die Burgfriedenspolitik während des Ersten Weltkrieges hervorgegangenen SPD-Abspaltung USPD an und war dort Angehörige des linken Flügels, der Spartakusgruppe (während der Novemberrevolution 1918 umbenannt in Spartakusbund), danach einflussreiches Mitglied in der wesentlich aus dieser Gruppierung hervorgegangenen Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD). Während der Weimarer Republik war sie von 1920 bis 1933 Reichstagsabgeordnete dieser Partei und 1932 Alterspräsidentin des Parlaments. (Wikipedia)

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.