Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Blog

Stilmittel

Gespeichert von GamlaStan am Sa, 21. April 2018 - 18:21

In diesem Artikel werde ich die meist benutzten Stilmittel in der Literatur beschreiben.

 

1) Antithese

 

Die Antithese ist ein Gegenteil oder ein Zusammenstellen entgegengesetzter Begriffe. Die Antithese ist mit dem Oxymoron verwandt.

Der Einsatz war groß, klein war der Gewinn.

Schneller und langhaltender Lernen durch "verteilte Wiederholung"

Gespeichert von GamlaStan am Di, 16. Januar 2018 - 01:49

In diesem Artikel möchte ich mich mit dem Thema „schneller und besser lernen“ befassen.

Es gibt heutzutage äußerst viel Lernstoff; mit dem sich die Schüler und Studenten jeden Tag auseinander setzen müssen. Ohne richtigen Lernmethoden ist die Aufgabe inzwischen nicht zu bewältigen. Es geht nicht mehr, nur um die Frage, wie viel Zeit ich mit dem Lernstoff verbracht habe, sondern auch welche Methoden ich verwendet habe.

Also, warum tendiert unser Gehirn, die gelernte Informationen zu vergessen?
Wir können das Gehirn mit einer Festplatte vergleichen. Der (Speicher)Platz ist begrenzt.

Vorausstzungen für die Einbürgerung: Blaue Karte

Gespeichert von Chris am Di, 17. Oktober 2017 - 09:04

Hallo,

ich habe eine Frage. Zuerst zu mir: ich lebe in Deutschland seit 09/20006, habe Deutschkurs gemacht und danach studiert und arbeite seit 07/2014 (unbefristete Arbeit seit 03/2015). Ich habe die Blaue Karte EU §19a AufenthG.

Ich möchte jetzt die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen. Ich habe alle Unterlagen schon abgegeben. Die Dame sagt mir, dass ich zuerst ein Niederlassungerlaubnis haben muss um die Staatsangehörigkeit zu beantragen und dass es mit der blaue Karte nur geht, wenn man sie seit mindestens acht Jahren hat.

Reisebericht von einem Kurztrip nach Malta

Gespeichert von Wikinger am So, 02. April 2017 - 22:44

Auf der Suche nach einem kurzen Tapetenwechsel aus dem Alltag und gepackt mit dem Wunsch nach dem Duft der Meeresbriese, hat es uns nach Malta verschlagen.
Erstens war unser Budget nicht ganz so dick. Zweitens hatte Malta all das, was wir zu erwarten schienen: Meer, Sonne und viel zu sehen.

Wer sich mit der Republik Malta nicht gut auskennt, sollte wissen, dass diese aus drei verschiedenen Inseln zusammen gesetzt ist: Malta, Gozo und Comino. Comino ist die kleinste Insel, bestehend aus zwei Hotelanlagen und der berühmten Blue Lagoon im Sommer.

Berlin Teufelsberg - der höchste Berg Berlins - sehr schöne Wanderung mit Fotos

Gespeichert von Wikinger am Di, 23. August 2016 - 12:43

Der Teufelsberg ist der "höchste Berg" Berlins und liegt im Grunewald im Westen von Berlin. Dort liegen auch die ehemaligen NSA Spionage Anlagen, die zur Zeiten des kalten Krieges intensiv verwendet wurden. Eine Wanderung dorthin ist nicht nur empfehlenswert, sondern ein Muss, wenn man in Berlin ist. Der Eintritt kostet 5 - 7,5 Euro, das lohnt sich.

Am besten fährt ihr bis S-Bahn Station "Heerstraße" und könnt von dort prima dahin wandern.

Gärten der Welt - chinesische, japanische, koreanische, orientalische, christliche Gärten mit sehr schönen Fotos

Gespeichert von Wikinger am Di, 23. August 2016 - 12:40

Wer in Berlin ist, sollte auf jeden Fall im Sommer die Gärten der Welt im Osten der Stadt Besuchen. Das ist eine Ausstellung über Gärten von verschiedenen Kulturen mit allen ihren Eigenheiten und Philosophien dahinter. Dabei wurden immer Bauteile direkt aus diesen Ländern importiert und mit Experten aus diesen Ländern diese wunderschönen Gärten gestaltet. Es gibt aktuell diese Gärten zu besichtigen:

- Orientalischer Garten
- Irrgarten (wie ein Labyrinth)
- Japanischer Garten
- Chinesischer Garten
- Koreanischer Garten
- Christlicher Garten
- Karl Foester Staudengarten

Naturkundemuseum Berlin - Ausstellung Dinosaurier, Urzeittiere - tolle Fotos

Gespeichert von Wikinger am Di, 23. August 2016 - 12:18

Vor kurzem war ich in Berlin im Naturkundemuseum und habe eine riesige Ausstellung über Dinosaurier, Urzeittiere wie Säbelzahntiger, über die Meteoriten und unglaublich viele Tiefseetiere gesehen. Die Fotos findet ihr hier:
http://www.deutsch-werden.de/naturkundemuseum-berlin-ausstellung-dinosaurier-urzeittiere

Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Solche gigantischen Skelette gibt es nirgendwo auf der ganzen Welt!

Situation in Schule

Gespeichert von Ewgenij am Mi, 30. September 2015 - 17:01

Heute ich habe eine Situation beobachtet. Im unserem Schule ist ein Junge, der lernt in 2. Klasse (ich nenne ihn Mark). Ihr hat ein jüngerer Bruder, der ist Schüler 1. Klasse (ich nenne ihn Karl). Sie haben eine psychische Krankheit.
Sie gehen zur Schule, sehen die Lehrerin und andere Schülern. Die Jungs öffnen eine Tür, mit leeren Augen, die sehen auf ein Punkt. Sie haben kein Egoismus, sie haben keine Frechheit. Sie verstehen schlecht, was sie machen. Sie machen, dass man lernt euer.

Doppelstaatsangehörigkeit / Mehrstaatigkeit

Von einer "Doppelstaatsangehörigkeit" oder juristisch von einer "Mehrstaatigkeit" spricht man dann, wenn eine Person zwei Staatsangehörigkeiten besitzt – ohne eine davon aufgeben zu müssen.

Voraussetzungen der Mehrstaatigkeit

Abstammungsprinzip:

Wenn ein Kind in Deutschland geboren ist, sowohl die Voraussetzungen für den Anspruch der deutschen Staatsangehörigkeit erfüllt als auch die Voraussetzungen für den Anspruch der ausländischen Staatsangehörigkeit erfüllt, hat es den Anspruch auf beide Staatsangehörigkeiten und darf beides gleichzeitig besitzen.

Das Kind hat einen deutschen Elternteil und einen ausländischen Elternteil. Es hat somit die Voraussetzungen der Mehrstaatigkeit durch das "
Abstammungsprinzip" erlangt. Diese Kinder müssen sich nicht für eine Staatsangehörigkeit entscheiden.


Geburtsortsprinzip

Ab dem Jahre 2000 gilt für Kinder, die in Deutschland geboren sind, das "
Geburtsortsprinzip" i.S.v. § 4 Abs. 3 StAG. D.h. das Kind hat mit der Geburt in Deutschland – unabhängig davon ob seine Eltern die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen – den Anspruch auf die deutsche Staatsbürgerschaft, wenn es bestimmte Voraussetzungen in § 4 Abs. 3 StAG erfüllt.