Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Seit einem Jahr und 10 Monaten bin ich in DE und seit halbem Jahr arbeite in einem Lager,in dem man mit weniger Deutschkenntnisse ca.1000 verdienen kann. Bin aus Spanien,31Jahre Alt und weiss ich spreche Deutsch nicht so gut.Ich habe nur Halbes Jahr eie Sprachkurs in DE besucht.Ich weiss auch, dass ich entweder Zeit als auch mehreren Kampf brauche, um besseren Karien zu erwerben.

Nun als ein neuer Anfang denke ich zwei Möglichkeiten meinem beruflichen Aspekt.
Ich wollte mal euch fragen welch besser wäre.
Und zwar ob ich weitere 3 Jahre für eine Ausbildung vom Grafikdesign verbringen soll um selbst zu qualifizieren oder im Lager bleiben sichelich zu verdienen.Ich habe noch ein Jahr Arbeitsvertrag dann weiss aber noch nicht ob ich noch mehr am Arbeitsplatz bleiben kann.Wahrscheinlch kann ich den Vertrag verlängern wenn ich will. Ich habe nicht ganzen Artikel durchgelesen aber verstehe ich, dass immer besser ist, in DE etwas Studium oder Ausblidung zu haben. Aber ich furchte vor, kein mehr Geld zu kriegen.

In Spanien hatte ich eine Ausbildung vom Grafikdesign aber habe keinen Abschluss gemacht weil ich eine Stelle als Rezeptionist in einem Hotel bekommen habe. Dann bin ich arbeltslos geworden nach dem ich 4 jahren da gearbeitet hatte.
Die Erfahrung als Rezeptionist spielt hier in DE keine Rolle. Ich spreche zumindest kein Englisch!

Danke,Jorge

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.