Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Rechtschreibung, bzw. Gross-- und Kleinschreibung (der Substantive)

Gespeichert von marckdan am Do., 07. Dezember 2017 - 15:59

Irgendo habe ich gelesen, dass sein Nutzer ein Kommentar uber die Rechtschreibung (bzw. Groβ- und Kleinschreibung) geschrieben hat, und meinte, daβss die Groβschriebung allmӓhlich – unter Einfluβ der Sozialen Netzwerke – verschwindet. Ich finde den Eintrag nicht mehr, aber hier meinen Beitrag dazu:

Sie haben es bestimmt Recht, mit diesem Trend. Ich finde, dass sogar meine (Bio)deutschen Bekannten beim Groβschreiben Probleme haben. Das ist aber ein natürlicher Trend aller Sprachen, daβ sie sich im Laufe der Zeit ӓndern -- sei es unter Einfluss anderer Sprachen, Mode, oder eine bestimmte Benutzungsart (wie in den sozialen Netzwerken). Es wӓre aber Schade, wenn die besonderen Merkmale der deutschen Sprache verlorengingen! Als Nӓchstes wuerde man auch auf den Umlauten verzichten, da sie so umstӓndlich sind (wie an diesem Text zu erkennen ist!); und dann würden die Kaususfӓlle auch wegfallen..... Am Ende hӓtte man dann eine Sprache -- zwar zugӓnglich, aber ohne Reiz und besondere Persönlichkeit. Das gesamte deutsche Kulturerbe von Goethe, Luther, die Gebrüder Grimm, usw, und ihre Mühe die deutsche Sprache als verbindendes Merkmal der damals unterschiedlichen Germanischen Völker im deutschen Wohnraum zu pflegen wӓren umsonst und verloren! Ein Verlust wӓre das!

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.