Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Wie lange dauert die Einbürgerung in Aachen?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 22. Februar 2020 - 21:28

Hallo, 

Wie lange dauert der Einbürgerungsprozess derzeit in Aachen NRW?

MfG.

In Aachen leben viele Migranten. Dazu kommen viele neue Flüchtlinge. Deswegen wird es wahrscheinlich länger als 10 Monaten dauern.
 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Fr., 06. März 2020 - 18:16

Ich habe es am Ende August 2020 beantragt. Die Sachbearbeiterin meint, dass ich bis zum Ende Mai oder Juni 2021 warten muss. Also momentan 9-10 Monaten.

 
 
 

Gespeichert von Leo Liu (nicht überprüft) am Sa., 26. Dezember 2020 - 17:52

Hi Leo,

Hast du schon Antwort bzgl. deine Einbürgerung bekommen?

Ich habe den Antrag im August gemacht und wollte wissen wie lange ungefähr das noch dauert wird?

Mit Kurzarbeit und weniger Personal wird es wahrscheinlich mehr als sechs Monate dauern sagt mein Sachbearbeiterin. Sie hat mir gesagt, dass die Anträge noch von 2019 nicht alle die Einbürgerung bekommen. 
In anderen Bundesländer dauert nur 3 bis 4 Monaten.

mfg

 
 
 

Gespeichert von Maxfaris (nicht überprüft) am Di., 12. Januar 2021 - 12:40

Hallo Max,

Wann hat Dir Deine Sachbearbeiterin die Info mitgeteilt? Bedeutet es dass es momentan über ein Jahr dauern könnte?

mfg

 
 
 

Gespeichert von Leo L. (nicht überprüft) am Mo., 18. Januar 2021 - 15:59

Antwort auf von Maxfaris (nicht überprüft)

Habe den Antrag seit Mitte Februar geschickt. Ende februar die Gebühr bezahlt! Jetzt schon 4 Monate und immer keine RM erhalten

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Fr., 11. Juni 2021 - 14:05

Ich habe den Antrag am September 2020 abgelegt. Bis zu dieser Zeitpunkt habe ich noch keine RM bekommen. Bei einem Kumpel von mir hat es circa 16 Monate gedauert. Es scheint so aus es wäre die übliche Dauer.

 
 
 

Gespeichert von Majid (nicht überprüft) am Mi., 08. September 2021 - 03:03

Hi Majid,

gleich hier, auch schon 12 Monate keine RM. Ist der Freund von dir auch in Aachen? Meinst Du, eine RM nach 16 Monate hat er bekommen oder der ganze Prozess hat 16 Monate gedauert?

Hallo Majid,

Haben Sie Briefe erhalten oder warten Sie noch? Ich habe es im Oktober 2020 in Aachen eingereicht, ich warte immer noch.

Und? Hat eine von euch schon was gehört? Ich hab meinen Antrag im November 2020 abgegeben und warte immer noch. Und was bedeutet RM?

Liebe Grüße

 
 
 

Gespeichert von Samantha (nicht überprüft) am Fr., 10. September 2021 - 11:22

Hallo Samantha,

hast du in der Zwischenzeit schon bei der Behörde Staus gefragt? 

Ich warte auch seit 8 Monaten.

LG

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 21. September 2021 - 00:31

Antwort auf von Samantha (nicht überprüft)

Hi, hab am Freitag bei der Ausländerbehörde nachgefragt. Sie arbeiten gerade Anträge vom August 2020 ab!!!! Also wie müssen uns wohl noch etwas gedulden :/

Liebe Grüße 

 
 
 

Gespeichert von Samantha (nicht überprüft) am Mi., 22. September 2021 - 08:24

Antwort auf von Gast (nicht überprüft)

Hi, ja der Freund von mir wohnt auch in Aachen und es hat 16 Monate gedauert bis er den Brief bekommen hat dass die urkunde ausgestellt ist.

PS. RM=Rückmeldung 

 
 
 

Gespeichert von Majid (nicht überprüft) am Mi., 15. September 2021 - 15:38

Hi Majid,

hatte dein Freund früher in Deutschland studiert, eine Ausbildung gemacht oder Einbürgerung war Aufgrund Familienzuwachs? Das Spiel eigentlich auch schon eine Rolle bei der Bearbeitungsdauer.

Danke für die Info. Ich hab beim Ausländeramt angerufen. Sie sagte mir sie arbeiten Anträge gerade noch vom August 2020 😕 Unglaublich daß alles so lange dauert!!! 

LG Samantha 

 

 

Komisch dass der Prozess so lange dauert. Man braucht für die Bearbeitung eigentlich nicht mehr als 3 Monate trotz Corona. Bei anderen Bundeslädern wie in Stuttgart ist max. 4 Monate. Obwohl Stuttgart größer ist als Aachen.

Also meiner Meinung nach macht Aachen irgendwas nicht korrekt. Du kannst ein Anwalt dazu nehmen.

 
 
 

Gespeichert von Fokus (nicht überprüft) am Di., 21. September 2021 - 17:05

Ein anderer Kumpel von mir hat auch einen Anwalt nach über ein Jahr Wartezeit eingeschaltet und hat innerhalb einer Woche nach dem Prozessbeginn seine Einbürgerung bekommen. Hat ihn aber circa 1000 Euro gekostet.

 
 
 

Gespeichert von Majid (nicht überprüft) am So., 10. Oktober 2021 - 23:23

1 Jahr ist klar echt zu viel. Ich würde an seiner Stelle auch genau so machen.

Am Ende werden sicher alle Kandidaten mit Hilfe vom Anwalt vorfahren. Aachen ist irgendwie für das Einbürgerungsprozess ohne Grund streng geworden, obwohl in anderen Städten alles logischerweise schnell läuft.

Has anyone received the letter that requested in August 2020 or September 2020? I applied in October and haven't received a letter yet.

I applied on 1st of March this year 2021, which was 7 months ago here in Bayern. I just got an invitation from them this month October to come over for a Safety survey questions. At the time i went to apply, i met a guy there who just received his German citizenship, which according to him was applied for last year 2020. He told me his took approximately a year. If i remember correctly at the time I applied for mine, they told me that it can take up to 9 months to a year.

Ich habe die Einbürgerung seit dem 1. März 2021 (7 Monate) beantragt und diesen Monat gerade eine Einladung zur Sicherheitsbefragung erhalten.

 

I applied for citizenship since 1st of March this year 2021 ( 7 months ago ). I just received an invitation this month October to come over for the safety survey questions. 

 
 
 

Gespeichert von Esther7 (nicht überprüft) am So., 31. Oktober 2021 - 22:05

Hallo,

weiß jemand, ob die Ausländerbehörde heutzutage schneller arbeitet?
Ich glaube, dass die Situation mit Corona jetzt besser ist und die Mitarbeiter nicht unterbeschäftigt sind, so dass im Moment vielleicht mehr Leute vor Ort arbeiten.
Kann jemand auch bestätigen, dass er die positive Rückmeldung erhalten hat, d.h. den Einbürgerungsbescheid unter einem Jahr, d.h. etwa 6-8 Monate?
Ich habe den Eindruck, dass die Fälle, bei denen es zu Verzögerungen kommt, in der Regel unter 8 Jahren liegen und der Beamte wartet, bis die Bedingung von 8 Jahren erfüllt ist.

Danke

 

 
 
 

Gespeichert von Musterman (nicht überprüft) am Di., 09. November 2021 - 22:30

Tut mir Leid, aber wenn du 6,5 Jahre gewartet hast, dann bist du selber schuld !!! Keine Einbürgerung dauert solange! Es sei denn du hattest die richtigen Unterlagen nicht zusammen.

Wann hast du die Unterlagen abgegeben? Und in welcher Stadt hast du das beantragt? Alles hängt immer von Stadt und Status ab (z.B. schon über 8 Jahre in Dt?). Ich habe in Aachen seit 1. März, bin schon über 8 Jahre, aber habe immer noch keine RM bekommen. Falls nach 1. Jahr ich keine RM bekomme werde ich einen Anwalt einschalten.

Ich lebe seit 31 Jahren in Deutschland hab vor genau einem Jahr meine Unterlagen in Aachen abgegeben! Keine RM bekommen. Ich hab 1 mal angerufen und mir wurde gesagt ich soll Geduld haben und nicht nochmal anrufen.

Hallo zusammen,

ich habe heute meinen Antrag auch abgegeben. Ort: Aachen. Aufenthaltsdauer: 10 Jahre. Ich habe in De studiert und nun arbeite ich hier.

Meine Sachbearbeiterin sagte, dass es 13-14 Monate dauert.  Die Mitarbeiterinnen bearbeiten noch Anträge von September 2020. Es sind momentan über 1400 Anträge (wenn ich mich nicht verhöre), die zu bearbeiten sind. Außerdem sind die Mitarbeiterinnen stark überlastet wegen starker Unterbesetzung. Ich hoffe, dass es von der Leitungsebene eine Lösung gibt.  

Ich kann es auch nachvollziehen, dass es im Ausländeramt immer so viel Chaos gibt. Weniger Mitarbeiterinnen und viele Anträge. Die Politiker haben natürlich wenigen Anreiz, diese Situation zu verbessern, da die "Ausländer" eher kein Wahlrecht haben. Es ist wirklich eine Sackgasse. Am Ende leiden die Antragssteller und auch die Mitarbeiterinnen im  Amt. 

 

 
 
 

Gespeichert von FischinD (nicht überprüft) am Di., 16. November 2021 - 17:31

also...mindestens 16 Monaten? mir wurde am 3.2.2021 8 bis 9 Monaten gesagt aber leider noch keine RM bekommen...

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi., 24. November 2021 - 10:09

Hallo zusammen,

 

ich wollte auch einmal unsere Situation schildern, falls es jemanden interessiert.

Abgabe des Antrags vor Ort: Ende Februar 2021

Aussage Bearbeitungszeit Ende Februar: 9-12 Monate

Bislang: 9,5 Monate gewartet, noch nichts gehört. 

 

Viele Grüße,

Leidensgenossin

 
 
 

Gespeichert von PanPan (nicht überprüft) am Fr., 03. Dezember 2021 - 16:00

Bei mir, Abgabe bei Aachen Kreis am 2. März. 

Eine Woche später 191€ bezahlt. 

Bis jetzt keine RM erhalten, also fast 10 Monate vorbei

Hat jemand was neues von Behörde gehört? Die sind nicht erreichbar

 
 
 

Gespeichert von Fokus1 (nicht überprüft) am Di., 14. Dezember 2021 - 20:57

Antwort auf von PanPan (nicht überprüft)

Ich warte jetzt knappe 14 Monate auf RM aus Aachen....... :/ 

Die 191 Euro hatte ich direkt nach Antragstellung überwiesen.

 
 
 

Gespeichert von Samantha (nicht überprüft) am Mi., 15. Dezember 2021 - 12:15

Den Antrag habe ich 11/20 in Aachen abgegeben.

Damals meinte die Sachbearbeiterin,dass es bis 9 Monate dauern könnte.

Nun sind 13 Monate  vorbei und immer noch keine Rückmeldung. 
Inzwischen habe ich Kind bekommen und möchte für den auch Antrag stellen.Deswegen habe ich  vor 2 Monaten dort angerufen und die Sachbearbeiterin teilt mit ,dass es noch Weile dauert ,und ich soll noch Geduld haben.

In anderen Städte dauert es nicht länger als 6 Monate . 

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 18. Dezember 2021 - 01:10

Hallo zusammen,

Wie schaut hier aus?  Heißt es bis jetzt keiner aus Aachen, der in den letzten Monaten eingebürgert wurde? Sind die Behörden in Aachen wirklich noch da? Kann sein, dass wegen neue Variante Omikron alle aktuell zu sind.

 
 
 

Gespeichert von Fokus1 (nicht überprüft) am Fr., 07. Januar 2022 - 08:41

Warte seit November 2020 immer noch. Es tut sich gar nichts. Langsam wirds Zeit einen Anwalt einzuschalten

LG

 
 
 

Gespeichert von Samantha (nicht überprüft) am Fr., 07. Januar 2022 - 14:27

Antwort auf von Fokus1 (nicht überprüft)

Ich habe Mitte Dezember 2020 Antrag gestellt. Bis jetzt kam gar nichts.......

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 13. Januar 2022 - 02:33

Ich habe den Antrag auf Einbürgerung in Aachen November 2020 gestellt. Es hieß damals, dass es voraussichtlich 9 Monate dauern wird.

Bisher kam nichts. Ich habe kürzlich angerufen und nachgefragt. Es hieß dann, dass die Behörde unterbesetzt ist und dass wegen Corona sie ausschließlich das Tagesgeschäft erledigen würden!! Was das auch immer heißen mag. Und dass sie aktuell noch die Anträge vom September 2020 bearbeiten würden. Komisch ist, dass ein Kollege von mir den Antrag in diesem Oktober gestellt hat und die Aussage bekommen hat, dass sie gerade Anträge von September 2020 bearbeiten würden. Also ich nehme an, dass bei September 2020 einen Antragsstau gibt, und sie 3 Monate hängen geblieben sind.

Man muss auch bedenken, dass wenn der Antrag in die Bearbeitung kommt, es noch 3 Monate dauern wird bis die jeweiligen Behörden darauf antworten und möglicherweise da auch noch Nachforderungen kommen könnten. 

Falls Jemand noch die Einbürgerung beantragen möchte, soll sich echt überlegen, ob er das in Aachen tun sollte, oder lieber irgendwo in den umliegenden Kreisen, wo die Wartezeit nicht mal halb so lange dauert.

 
 
 

Gespeichert von NoBullShit (nicht überprüft) am Mo., 17. Januar 2022 - 11:40

Bitte, wenn jemand von euch eine RM bekommt, könnte er/sie hier schreiben? Dann haben alle andere eine Idee, wie lange es noch dauern könnte....Danke!

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 17. Januar 2022 - 13:02

Ich warte schon seit fast 1 Jahr aber bis jetzt nix gehört ☹️ 
Hat jemand einen Anwalt gefragt ? Oder kennt jemand einen?

Warum ist Corona der einzige Grund jeder  Verspätung!!! Das ist ja so ärgerlich!! Corona ist schon seit mehr als 2 Jahren!! Und das Lockdown gibt es mittlerweile nicht mehr. Ich verstehe nicht warum, es so schwierig für die Behörden wie Ausländeramt bzw. Einbürgerungsamt ist, eine Lösung zu finden 
Die Situation ist nur schlimmer geworden!

 

 

 
 
 

Gespeichert von LA (nicht überprüft) am Mo., 17. Januar 2022 - 19:18

Sollen wir eine WhatsApp oder Telegram Gruppe einrichten? Da können wir viel einfacher kommunizieren.... 

 
 
 

Gespeichert von Samantha (nicht überprüft) am Mo., 17. Januar 2022 - 21:13

Gute Idee aber die Leute wollen sich immer anonym äußern. Deswegen ist hier besser finde ich. Also Falls ihr keine andere Vorschläge habt

 
 
 

Gespeichert von Fokus1 (nicht überprüft) am Do., 27. Januar 2022 - 15:05

Antwort auf von Samantha (nicht überprüft)

Sorry aber Aachen hat keine Lust mehr Leute einbürgern zu lassen. Ich war selbst dort im April für die Abgabe meiner Unterlagen. Ich konnte beobachten, dass das Personal ohne Motivation arbeitet als ob sie gezwungen zu arbeiten sind. Ich konnte gegen 10Uhr hören "Ich gehe gleich in der Stadt einkaufen", Unglaublich!!! besonders wenn man weiß, dass die Einbürgerung dem Staat zugute kommt z.B. durch Steuern, Renteversicherung. Ich habe aktuell eine Niederlassung und ich überlege gerade, ob es nicht besser ist eine Erstattung aller meiner gesammelten Renteversicherung zu verlangen und nach einem anderen Land zu wechsel. Corona ist sicher keine Ausrede.

Um ein Termin für die Abgabe zu bekommen, dauert es mind. 6 Monate. Daher kann man nicht sagen, dass es Stau gibt wenn fast Niemand ein Termin bekommt. Echt peinlich für diese Behörde in Aachen. Am Besten sollten sie keine Unterlagen mehr übernehmen wenn sie für die Bearbeitung keine Lust haben dann könnte man vorher schon anders überlegen. Am Ende ist völlig logisch, dass die Leute ein Anwalt einschalten, da die Situation sich nicht verbessern wird.

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 18. Januar 2022 - 13:07

Wissen wir zurzeit, welche Antraege werden gerade in Aachen bearbeitet? November 2020? 

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 01. Februar 2022 - 09:50

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.