Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Wie lange dauert die Einbürgerung in Aachen?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 22. Februar 2020 - 21:28

Hallo, 

Wie lange dauert der Einbürgerungsprozess derzeit in Aachen NRW?

MfG.

Seit Wochen rufe ich dort an aber keiner antwortet. Habt ihr bessere Erfahrung bzw. Tipps zur Kommunikation mit der Einbürgerungsabteilung?

 
 
 

Gespeichert von Hi (nicht überprüft) am Mi., 13. Juli 2022 - 10:17

Hallo, hat jemand eine positive Rückmeldung vom Februar 2021 erhalten? Wenn jemand eine positive Rückmeldung erhält, ist es sehr willkommen, zurückzukommen und eine Nachricht zu hinterlassen, es würde anderen Leuten helfen. Ich danke Ihnen.
 

 
 
 

Gespeichert von Musterman (nicht überprüft) am Mo., 18. Juli 2022 - 20:21

Habe am Anfang des Monats denen ne Mail geschrieben, die Rückmeldung kam gestern, dass die gerade am Ende Dezember und Anfang Januar sind. Den Antrag habe ich auch im 21. Februar gestellt.

 
 
 

Gespeichert von Bürokratie in DE (nicht überprüft) am Di., 19. Juli 2022 - 12:12

Der Kommentar von AdSh215 vom 29.06 sagt doch, dass die Anträge von Januar bearbeitet werden, und jetzt sagte man dir, dass Ende Dezember und Anfang Januar bearbeiten werden, das macht echt keinen Sinn, was die Mitarbeiter da erzählen 😅

Darf man sich für einen Beratungstermin einige Monate vor dem Erreichen der erforderlichen Aufenthaltszeit anmelden? Damit man vorher informiert wird welche Unterlagen man abgeben muss und damit man es direkt (bzw. zeitnah) nach dem Erreichen der erforderlichen Aufenthaltszeit machen kann? 

Bzw. hat Jemand hier einen Beratungstermin vor dem Erreichen der erforderlichen Aufenthaltszeit gehabt?

 
 
 

Gespeichert von Alexal1516121 (nicht überprüft) am Di., 19. Juli 2022 - 22:04

Also als ich meinen Beratungstermin hatte, wusste die Mitarbeiterin nicht, dass ich die 8 Jahren erreicht habe. Sie hat es dort gerechnet und meinte „8 Jahre haben Sie sehe ich, dann können Sie den Eintrag einreichen“ 

aber mach keinen Beratungstermin, ich sage dir was du brauchst, lass sie arbeiten 😂😂

Ich denke, es ist besser, wenn Sie sich so schnell wie möglich mit ihnen in Verbindung setzen. Sie vereinbaren einen Termin für Sie und versuchen, so viele Dokumente wie möglich mitzunehmen, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, denn wenn etwas fehlt, können Sie es später nachliefern. Ich persönlich habe viel Zeit damit verschwendet, auf die Fertigstellung der Dokumente zu warten, aber es ist eigentlich nicht erforderlich. Versuchen Sie, einen Termin zu vereinbaren und mit ihnen zu sprechen. Es gibt nichts zu verlieren.

Außerdem denke ich, dass Aachen kein guter Ort für die Staatsbürgerschaft ist, da es mehr als 18 Monate dauert, vielleicht können Sie es in Nachbarstädten versuchen.

Ich habe vor zwei Tagen eine nette Dame in Ansbach angerufen und mit ihr gesprochen. Sie sagte, dass sie unterbesetzt sind und im Moment unter großem Druck stehen, weil sie viele Staatsbürgerschaftsanträge hatten, aber sie haben immer noch diese Personalmangel Probleme. Sie sagte, dass wir uns auch an das Ministerium wenden oder ihm schreiben und uns beschweren könnten, denn wenn sie genug Personal hätten, würden sich die Bearbeitung der Staatsbürgerschaft und die Wartezeit verkürzen. Sie sagte, dass die Anträge vom Oktober 2021 sind noch nicht bearbeitet. Ich habe im März 2021 bei der Ausländerbehörde meinen Staatsbürgerschaft Antrag gestellt und er wurde im November 2021 an die Regierung geschickt. Wenn die Anträge für Oktober 2021 noch nicht begonnen haben, muss ich leider länger noch warten.

 

Bevor ich mit der Dame in Ansbach gesprochen habe, habe ich beim Ausländerbehörde angerufen. Und sie sagten mir, dass einige Leute warten seit 2 Jahren und hatten einen Anwalt genommen und die Regierung verklagt, aber ihr Anwalt habe keine Antwort bekommen. Vielleicht ist es also sinnlos, Geld für Anwälte zu verschwenden, wenn man bedenkt, dass sie unterbesetzt sind.

 

 

 
 
 

Gespeichert von Esther 7 (nicht überprüft) am Fr., 22. Juli 2022 - 22:18

Wer hat in den letzten 2 Wochen eine Rückmeldung bekommen? Und wann wurde die Abgabe gemacht? Ich habe Anfang März 2021 den Antrag gemacht.

 
 
 

Gespeichert von Kamto (nicht überprüft) am Mi., 03. August 2022 - 11:51

Hast du denn eine Rückmeldung schon bekommen?

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 04. August 2022 - 12:03

Antwort auf von Kamto (nicht überprüft)

Ein Freund von mir hat Jan 2021 Anträge gestellt und gestern hat er erst Rückmeldung bekommen. Das Einbürgerungsamt wollte 3 Monate Lohnabrechnung von ihm.

 
 
 

Gespeichert von Abdul (nicht überprüft) am Fr., 05. August 2022 - 09:32

Antwort auf von Kamto (nicht überprüft)

Das wissen wir bereits, dass die gerade am Januar sind, wäre hilfreich wenn du uns sagst, wann genau hat er den Antrag im Januar gestellt, so wissen ja dann etwas genauer, wie weit sie gerade sind.

Einladung

 

 
 
 

Gespeichert von Elie (nicht überprüft) am Mi., 10. August 2022 - 18:24

Hallo Zusammen , 

gibt es neue Informationen, aus welchem Monat die Antrage bearbeitet werden?

 
 
 

Gespeichert von Moh (nicht überprüft) am Di., 23. August 2022 - 00:35

Hallo, 

Ich habe meinen Antrag am 15.03.2021 gestellt und habe heute Post vom Einbürgerungsamt bekommen,dass ich die 3 letzten Monate Lohnabrechnung schicken muss. 

Weißt jemand, wann die letzte Zusicherung kommen wird?

 
 
 

Gespeichert von Moh (nicht überprüft) am Mi., 07. September 2022 - 13:43

Ich habe die deutsche Staatsbürgerschaft für den 01.03.2021 beantragt. Meine Sachberaterin sitzt in Zimmer Nr. ***. Wir haben uns einmal per Post unterhalten. Zuletzt hat sie mir am 18. März 2022 geantwortet, dass die Wartezeit 16 Monate beträgt. Ich habe bis August 2022 gewartet und einen weiteren Brief geschrieben, aber sie hat mir nicht geantwortet. Heute, am 09.09.2022, habe ich einen weiteren Brief geschrieben und nach dem Stand meines Antragsverfahrens gefragt. Außerdem habe ich meine letzten 3 Gehaltsabrechnungen und meinen verlängerten Arbeitsvertrag geschickt. Ich hoffe, sie wird antworten. 
Meine Frage ist
Hat außer mir noch jemand seine Anträge im März 2021 bei der Sachbearbeiterin in Zimmer *** eingereicht?

ich verstehe es nicht...ich habe alles am 3.2.2021 abgegeben und habe noch NICHTS bekommen...habt ihr eine Ahnung, warum es so ist?

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi., 07. September 2022 - 15:19

Ich bin nicht sicher, aber vielleicht kommt es darauf an, wo dein Antrag sich befindet also bei welchem Sachbearbeiter.

 

Hallo, ich hab meinen Antrag auch am 03.02.2021 eingereicht und gestern gefragt warum ich noch nichts bekommen habe. Die haben gesagt, dass mein Antrag am 01.09.2022 in Bearbeitung genommen wurde und mir bereits ein Schreiben geschickt wurde. Ich hab aber keins bekommen und hab deswegen gesagt die sollen mir nochmal eins schicken. 

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 08. September 2022 - 12:39

Ich habe gerade eben geschrieben, dass ich meinen Antrag am 03.02.2021 eingereicht habe usw und jetzt ist das Schreiben anscheinend nach über einer Woche angekommen. Ich soll drei Lohnabrechnungen und mein Zeugnis einreichen. Tut mir leid für die Verwirrung.

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 08. September 2022 - 13:51

Ich habe die deutsche Staatsbürgerschaft am 01.03.2021 beantragt. Meine Sachberaterin und ich haben uns einmal per Post unterhalten. Zuletzt hat sie mir am 18. März 2022 geantwortet, dass die Wartezeit 16 Monate beträgt. Ich habe bis August 2022 gewartet und einen weiteren Brief geschrieben, aber sie hat mir nicht geantwortet. Heute, am 09.09.2022, habe ich einen weiteren Brief geschrieben und nach dem Stand meines Antragsverfahrens gefragt. Außerdem habe ich meine letzten 3 Gehaltsabrechnungen und meinen verlängerten Arbeitsvertrag geschickt. Ich hoffe, sie wird antworten. 
Meine Frage ist:
Hat außer mir noch jemand seine Anträge im März 2021 eingereicht?

 
 
 

Gespeichert von MP (nicht überprüft) am Fr., 09. September 2022 - 15:15

Heute habe ich endlich die Einbürgerungsurkunde abgeholt. 
Am 09.02.2021 habe ich den Antrag gestellt.
Am 09.06.2022 habe ich einen Brief bekommen, dass ich die letzten 3 Gehaltsabrechnungen und die Mietbescheinigung zuschicken soll. Das habe ich per Email gemacht.
Vor 2 Wochen habe ich einen Brief bekommen, dass der Antrag entsprochen wurde mit einem Termin zur Abholung. 

Alles hat bei mir mehr als 19 Monate gedauert. 

 
 
 

Gespeichert von Hi (nicht überprüft) am Mi., 14. September 2022 - 13:02

Hat jemand von April 2021 eine Nachricht bekommen?

Danke!

 
 
 

Gespeichert von Musterman (nicht überprüft) am Mi., 14. September 2022 - 23:22

Ich habe am 07.02.21 meinen Antrag abgegeben und vor einer Woche eine E-Mail geschickt. Ich habe aber noch nichts gehört, keine Rückmeldung etc. Hat einer eine Erklärung? Danke 

 
 
 

Gespeichert von Bürokratie in DE (nicht überprüft) am So., 18. September 2022 - 10:32

Ich habe Antrag am 10.02.2021 erstellt und habe jetzt einen Brief bekommen um drei Lohnabrechnungen zu schicken. Das habe ich gemacht. Wie lange noch wird es jetzt Dauern?

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 19. September 2022 - 00:17

Hat Jemand von den Leuten, die 2020 den Antrag gestellt haben, schon das erledigt bekommen?

Ich habe den Antrag im April 2021 gestellt. Mir wurde damals bis zu einem Jahr gesagt. 18 Monate später, immer noch nichts. Also langsam wird's Zeit hier wegzuziehen und den Antrag woanders zu stellen.

 

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 22. September 2022 - 16:54

Ich habe im März 2021 eingereicht und noch nichts gehört. Mir sagte man damals 8-9 Monate😂😂😂. Naja, bald wird wohl was kommen🤷‍♀️

 
 
 

Gespeichert von Musa (nicht überprüft) am Sa., 24. September 2022 - 08:04

Ich habe auch im März 2021 eingereicht und noch nichts gehört. Mir sagte man damals 10-12Monate, bald wird wohl was kommen.

  

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 25. September 2022 - 13:29

Ich habe am 10. September 2022 einen Brief von der Staatsbürgerschaftsbehörde erhalten, in dem ich aufgefordert wurde, 2 meiner Lohnabrechnungen und einen gültigen Reisepass mitzubringen. Sie forderten meinen gültigen Reisepass (sozusagen aus meinem Heimatland. Um meine Identität vor der Ausstellung der deutschen Staatsbürgerschaft zu bestätigen), weil ich einen blauen Reisepass (Flüchtlingspass) habe. Den Pass habe ich bereits in unserer Botschaft beantragt. Sie bitten mich, einen Termin mit ihnen zu vereinbaren, nachdem ich den Pass erhalten habe. Wenn ihr Fragen habt, bitte meine vorherigen Kommentare unter demselben Namen  lesen. Ich habe hier sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch Kommentare hinterlassen, die erklären, wann ich mich beworben habe und alles was ihr wissen wollt.

 
 
 

Gespeichert von Esther 7 (nicht überprüft) am So., 25. September 2022 - 20:16

Ich werde ein Update hinterlassen, wenn es etwas Neues gibt. Es könnte nächstes Jahr sein, weil ich nicht weiß, wie lange es dauern wird, bis die Botschaft meines Landes meinen Passantrag bearbeitet, der möglicherweise im Januar nächsten Jahres zur Abholung bereitsteht.

 
 
 

Gespeichert von Esther 7 (nicht überprüft) am So., 25. September 2022 - 20:27

Hallo zusammen,

wir haben Ende Februar 2021 (23. glaub ich) den Antrag gestellt und haben bislang noch nichts gehört. Keine Aufforderung zur Nachreichung irgendwelcher Dokumente oder sonst was. Am Telefon kommt man natürlich nicht durch. So langsam platzt mir der Kragen.

 
 
 

Gespeichert von PanPan (nicht überprüft) am Mo., 26. September 2022 - 15:27

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.