Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Das Referendum hatte der damalige Premierminister Cameron durchgeführt, um die EU-Gegner in seiner eigenen Partei zu bekämpfen. Mit diesem Ergebnis hatte er nicht gerechnet, und er trat sofort zurück.

Die Argumente der Brexit-Befürworter kamen von den Regeln und Pflichten der EU-Mitgliedschaft, die viele Briten als lästig und falsch empfinden. Im Vordergrund standen, unter anderem:

  • Hohe Geldzahlungen an die EU, während manche anderen EU-Länder Geld von der EU erhalten.
  • Freie Wohnsitzwahl von Arbeitnehmern, wodurch viele EU-Ausländer im UK arbeiten wollen (und dürfen).
  • Starke Kontrolle der Wirtschafts- und Finanzpolitik (und vollständige Kontrolle der Zollpolitik) durch die EU.
  • Aufnahme von Flüchtlingen und Asylbewerbern auf Grund von EU-Beschlüssen.

Vor dem Referendum haben einige Brexit-Befürworter den Ablauf und die Auswirkungen des Brexit unrealistisch positiv dargestellt und in einzelnen Fällen sogar falsche Zahlen verwendet. Übrigens war die Mehrheit im Referendum sehr knapp (51,9%), gerade in Bezug zu der recht geringen Beteiligung (72,2%).

 

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.