Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Hallo allerseits!
Offiziell erfülle ich seit ca. 2 Jahren die Voraussetzungen für die Einbürgerung. Als ich aber in Behörden den Antrag stellen wollte, wurde mir gleich klar gemacht, dass ich ohne unbefristeten Arbeitsvertrag keine Chance auf die Einbürgerung habe. Wortlaut des Beamten: "Sie können gerne den Antrag stellen, aber ich kann sie gleich versichern, dass der Antrag abgelehnt wird." Damals hatte ich einen Vertrag für zwei Jahre an der Universität (LMU München, wiss. Mitarbeiterin, Literaturwissenschaft). Kann mir jemand von positiven Ergebnissen bei Uni-Beschäftigten (fast immer befristete Verträge) berichten? Vllt. gibt es Unterschiede zwischen den Bundesländern?
Danke im Voraus!

Vera

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um So, 16. April 2017 - 11:40

Permanenter Link

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.