Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Diebe müssen mit Führerscheinentzug und Fahrverbot rechnen

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do, 21. November 2013 - 18:10

Zukünftig müssen Diebe neben Geld- und Haftstrafen mit Führerscheinentzug und Fahrverbot rechnen. Politik reagiert auf Wünsche von der Bevölkerung. Aber darüber wird noch heftig diskutiert, ob es strafrechtlich umsetzbar ist.

Klingt meiner Meinung nach total unlogisch. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Je nach Härte des Raubes wird ja schon bestraft. Wenn ein Dieb wegen einem schlimmen Raub sogar ins Gefängnis muss, kann er sowieso nicht fahren (solange er einsitzt) und ihm danach noch den Führerschein zu entziehen macht keinen Sinn. Wäre auch eine zu harte Strafe.

Und jemanden den Führerschein zu entziehen, weil er eine Flasche Wein geklaut hat, erscheint mir auch etwas harsch.

Desweiteren ist die Umsetzung auch sehr schwierig. Bei Fahrradfahrern die über Rot fahren, kann ich es schon eher verstehen. Da sie ein Vergehen im Verkehr anrichten und sich als Autofahrer dessen bewusst sein sollten. Wenn es so weiter geht entzieht man einem ja den Führerschein sogar wenn man Müll auf den Boden schmeißt.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mi, 29. Januar 2014 - 19:02

Permanenter Link

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.