Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Lieber Cola oder Diet-Cola?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 07. Oktober 2013 - 22:39

Mittlerweile haben wir uns an Cola gewöhnt und ohne dieses Getränk geht es doch nicht mehr. Auch wenn nicht immer, hin und wieder muss es sein finde ich.

Ich weiss, dass beides ungesund ist. Aber was soll man dann nehmen, wenn man gar nicht darauf verzichten kann. Lieber Cola oder lieber Diet-Cola?

Ich würde aufgarkeinen Fall Cola Zero kaufen, denn eigentlich ist es viel ungesünder als normale Cola.
Es ist zwar in der Diät Cola nicht direkt Zucker enthalten, dafür aber Aspartam.
Das ist ungefähr 200 mal süßer und gefährlich.
Aspartam kann zu folgenden Problemen führen:

Depessionen, Epilepsie, Parkinson, Alsheimer, Schädigung der Nerven-Seh- und Hirnzellen.

Das wäre aber in schlimmen Fällen so. Wenn man Lebensmittel mit Aspartam öfter zu sich nimmt, kann es im extremsten Fall zum Tode führen.

Deswegen sollte man sich es zweimal überlegen, bevor man etwas so schädliches zu sich nimmt.

Das sind wichtige Informationen. Doch ich glaube nicht, dass Cola eine bessere Alternative ist. Er mag bestimmte Chemikalien nicht enthalten, doch jedes Glas enthält ca 30 Zuckerwürfeln. Wer kann dann behaupten, dass das gesünder ist? Dadurch kann man Diabetes oder andere Krankheiten bekommen. So viel Zucker auf ein Mal überfordert den Körper und ist sehr ungesund für die Zähne.

Da sollte man lieber öfters nach einem Glas Orangensaft greifen, anstatt so was zu trinken.

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.