Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Spielt Umweltschutz, Tierschutz und soziale Gerechtigkeit beim Einkaufen der Migranten eine Rolle?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 21. Januar 2014 - 02:07

Sehr geehrte Damen und Herren,

immer öfter hört man diese Kritik, dass die Migranten kein Lust auf Mülltrennung haben und sich für die Zukunft der Welt nicht viel interessieren. Damit man raus kriegen kann, wie weit es (nicht) stimmt, muss man die Ideen von verschiedene Menschen mit Migrationshintergrund lesen.

Würden Sie bitte folgende kurze Fragen beantworten:

Bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen, achten Sie auf der sozialen Ruf der Marke/Hersteller?

Würden Sie einen T-Shirt kaufen, wenn der Hersteller in Verbindung zur Kinderarbeit in Medien kritisiert wurde?

Würden Sie Möbel bei einem Topmarke kaufen, wenn durch der Herstellung eine Vogelart ihre Heimat verlieren könnte?

Würden Sie Lebensmittel kaufen, wenn der Boss der "Trade Mark" wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurde?

Gerne können Sie dazu schreiben, woher Sie stammen und wie alt Sie sind. Danke Sehr!

Für mich spielt es schon eine Rolle. Ich komme aus Bangladesh. Bei uns werden die Menschen, die Arbeiter in Fabriken wie Tiere behandelt. Viele Frauen und Kinder arbeiten ganzen Monat für ein witziges Lohn, was man in Deutschland für Halbtagarbeit bekommen würde. Ich kaufe die Produkte von solchen unmenschlichen Firmen nicht.

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.