Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Austreten aus der türkischen Staatsbürgerschaft ohne Wehrdienst

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Fr., 09. April 2010 - 23:56

So ein ähnliches Problem habe ich auch. Ich bin 37 und möchte deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. Voraussetzung Austretung von türkischen Staarsangehörigkeit. Und das kann ich nicht, weil ich kein Wehrdienst geleistet habe. Und möchte es auch nicht. Oder muss ich ca 10.000 € an türkischen Staatskasse zahlen und 3 wochigen Wehrdienst machen staat 18 Monate.

Aber ich möchte kein Wehrdienst machen. Und ich möchte auch kein Geld zahlen.

Wie kann man deutsche Staatsbürgerschaft beantragen in so einem Situation?

also diese system in der türkei dauert nicht mehr lange!

bis jetzt konnten sich nur leute die im ausland arbeiten gegen geld ca. 10000€ befreien aber jetzt redet man über "bedelli askerlik" einen allgemeinen befreieung gegen geld. recep tayyip erdogan hat selber gestern gesagt das man es überlegt.

ich glaube bald wird sich zwangswehrdienst auslösen. nirgendwo auf der zivilizierten länder gibt es sowas.

Wie egoistisch seid Ihr denn. Warum willst du für dein Land kein Wehrdienst leisten? Was ist denn dein Problem. Ich habe auch 18 Monaten Wehrdienst geleistet. ich bin stolz und ich würde das wieder machen, wenn es nötig ist. Die Türken hier haben sich aber schnell verändert.

Hallo was soll den das nun? `die türken haben sich aber schnell geändert? ich kenne einige türken die schon vor 15-20 jahren gejammert haben weil sie zum bund müssen,früher war es net so ´ah ja ich geh mal zum rathaus und hol mir die deutsche staatsbürgerschaft´ die leute hier haben schon immer so gedacht.mein mann ist nun 32 2 facher vater, war noch nicht beim bund er will schon hingehen aber wir überlegen uns schon seit jahren wie? er kann net so einfach zur bank gehen und nen kredit in höhe von 10.000 euro holen weil er nen negativen schufa eintrag hat.jetzt denken sich einige spart doch ja ja also ich kann heutzutage mit 2 kindern nicht so viel geld sparen wenn mir das möglich währe hätte er heute kein schufa eintrag.einer seits denke ich mir warum soll er den zum bund, was bietet mir die türkei? wenn ich mal dort urlaub mache und irgendwo einkaufe bezahle ich vielleicht das 2-3 fache und werden dort schon seit jahren nie richtig als türken angesehen sondern als almanci.wenns mal zeit wird zum konsulat zu gehen sogar dort wird man ausgebeutet wenn man als familie hingeht wird man locker mal 500 euro los und wird von den wie der letzte dreck angesehen nach stunden langem warten. wenn meine freundin zum rathaus gehe nen pass beantragt bezahlt sie nur 11 euro.also denkt jetzte nicht das ich kürdin bin um gottes willen nein ich bin türkin ich liebe mein land aber ich lass mich ungern ausbeuten.

du döddel jeder würde freiwillig und ich auch wehrdienst machen wollen freiwillig, aber zu deiner zeit musstest du deine 18 monate bzw heute 15 monate wehrdienst absolvieren, da du damals und heute lebenden männer in türkei keinen cent bezahlen mussen, werr haz hier in deutschland heutzutage unterm hemd 10000 euro. mann findet keine 500 euro scheine an bäumen. es ist besser sich freiwillig entscheiden zu dürfen, die hier geborenen männer in deutschland sollten die freiheit haben selber zu entscheiden ob sie in der türkei ihre wehrpflicht antretten sollen oder nicht, jedem das seine. und 10000 euro zahlen für nix, du gehst morgen früh zum Konsulat und sagst ich möchte die 10000 euro bezahlen, die lachen dich aus so ein dummer türke wieder und gehst wieder nach hause und erzählst jedem wie gut du dene 10000 euro bezahlst hast,toll. scheiss system in der türkei und die wollen zur eu, in deutschland gibt es sowas nicht sich freikaufen aber türkei normal HARAC, die wolen nur kasse. seit der einführung dieser gesetz bekamm die türkische regierung über 2 milliarden TL in die kasse und freuen sich über jeden idioten , VATAN GÖREVI!!! HAA

Was hat das denn mit Egoismus zu tun, andere Länder bezahlen Ihre Soldaten und Bürger, damit Ihre eigenen Bprger sich wohl fühlen. Wieso soll ich für einen Monat Wehrdienst leisten und dennoch 10.000€ bezahlen. Das der Staat, dass solche Leute wie du so reden hat hör noch gefehlt. Dann sei doch selbst ego und Leiste den nochmal ab

In der Türkei herrscht ein hartes Gesetz für alle Männer ab dem 20. Lebensjahr (ohne Altersgrenze gilt auch bis 80) Wehrdienstpflicht zwischen 8 und 15 Monaten.

Es gibt weder das Recht auf Kriegsdienst-verweigerung(vicdan-i ret) noch einen zivilen Ersatzdienst. Wer es ablehnt wird mit langem Haftstraffen hart bestrafft. Von Medien als Feiglinge oder Verräter bezeichnet.

Wer dauerhaft im Ausland arbeitet kann sich gegen ein Vermögen befreien(Bedelli Askerlik). Das Kopfgeld beträgt
5200 bis 10.000 Euro.

Trotz der Zahlung muss zusätzlich ein 3 wöchiger Militärdienst in Burdur (nähe Antalya) abgeleistet werden.

Ich bin 21 Jahre alt und habe seit 1999 die deutsche Staatsangehörigkeit. Damals wurde abgemacht, sobald ich meine Volljährigkeit erhalten habe, könne ich selbst aussuchen, zu welcher Staatsangehörigkeit ich angehören möchte.

Heute war ich im Konsolat und wurd dort direkt aufgrund meines Antrags daraufhin angewiesen, dass ich nicht aus der Staatsbürgerschaft der Türkei austreten könne. Dabei habe ich seit Jahren meinen Deutschen Pass und die türkische nur nebenbei.

Nun lasse ich mir einen Antrag vom Rathaus zustellen, wo drin bestätigt wird, dass diese Abmachung damals bei meiner Einbürgerung abgemacht worden ist.

Könnte ich nun problemlos austreten sobald ich diese Bestätigung vom Rathaus vorlege?

Würde mich bei einer Antwort freuen!

Ich werde jetzt mal so reden wie viele Türken denken und sich aber nicht trauen ausprechen ! Mal ganz ehrlich ,meine familie ist in der 3. generation in deutschland ,ich selber bin hier geboren und fühle mich überhaupt nicht türkisch ,ich bin elhamdurillah Moslem ,aber ausser einen urlaub von 2 wochen in alanya und 1-2 tage in den geburtsdorf meiner ältern brauche ich nicht, ich habe eine abgeschlossene Lehre und meinen Meisterbrief im Handwerk ,leider bekomme ich keinen deutschen pass weil bei mir die wehrdienst frage im raum steht ,frage mich nun warum ich 10 mille zahlen soll, trotz ich weniger in der Türkei war als mein Nachbar Hans Schultz, nun müsste ich die 2 handvoll Erde in der türkei verkaufen ,die mein vater mit härtester knochenarbeit hier geleistet hatt ,sich jeden tag die giftigen dämpfe in der giesserei reinzog ,letztendlich dadurch mit 48 frührentner wurde und mit 53 daran verstarb ,verkaufen um meinen wehrdienst in der türkei zu bezahlen ?! Ist das fair ? ich will doch nur in frieden leben ! Mann kann mir doch keinen strick daraus drehen das meine eltern aus der türkei sind ! doch das macht jetzt die Türkische regierung ,damals war es die Familie in der Türkei ,dann mit leisten können der ersten urlaube in der Türkei die bevölkerung und nun der Türkische staat Der uns Deutsch-Türken verarscht ! und Deutschland schaut schön zu und wundert sich warum die intergrations versuche nicht fruchten , anstatt den steuerzahler den rücken zu decken und sich um uns zu kümmern ,jagen die eine milliarde nach der anderen nach Griechenland ,die wiederum die Deutsche aufs übelste beschimpfen ,sie als Nazis deklarieren und öffentlich die deutsche flagge verbrennen ,Kümmert euch erst um eure steuerzahler anstatt die kohle in ein land reinzublasen wo nach 3 generation nach tod des angehörigem mit lug und trug noch rente bezogen wurde und immer noch wird ,wir werden aus dieser miesere nicht aus eigener kraft rauskommen das ist schon mal klar, für alle die einen auf stolzer türke und so was kommen ,kann ich nur empfehlen wenn ihr euch so stolz vorkommen wollt solltet ihr überlegen ob ihr nicht jeden monat die hälfte euren lohns der türkischen-regierung schickt anstatt hier die spielotheken zu verunsichern, dann würde ich sogar sagen die können stolz sein sich Türke zu nennen, mir tun die leute leid die so denken wie ich und es nirgenswo ansprechen können ,das wird mit ein grund sein warum sich diese Melkkuh geschichte der Türkischen Regierung nicht so schnell ändern wird ,überlegt mal was im durchschnitt ein konsulats besuch kostet ,und wieviele türken 10 mille zahlen müssen , was das für summen sind ,das ist fast ein drittel brutto inland produkt des landes , naja genug geheult , ich wünsch jedem glück der aer scheiss nummer raus will insallah !

Also eigentlich mische ich mich nicht wirklich ein, ob Leute ihre Wurzeln blind vergessen oder nicht aber nach diesem Kommentar "Ich werde jetzt mal so reden wie viele Türken denken und sich aber nicht trauen ausprechen" muss ich meinen Senf dir ins Gesicht schmieren.
Bitte hör auf, die "vielen" Türken mit dir ins den Dreck zu ziehen. Du kannst deine Wurzeln vergessen und die vertraute Mentalität verlieren aber besitze nicht die Frechheit das auf andere zu übertragen weil du nicht allein da stehen möchtest. Und dann auch den Schwachsinn mit keinem Mut, tss...
Schade und wirklich traurig mit deinem Vater, aber hast du Schlauberger dich nie gefragt, warum er nie eine Atemschutzmaske bekommen hat? Hätte er vielleicht dann nicht die giftigen Gase abbekommen? Ich meine wir sind hier in Deutschland, die Technologie war bestimmt da. Vielleicht war die Gesundheit deines Vaters dem Unternehmen egal...Bei meinem Nebenjob trage ich auch Schutzmasken und weiß wovon ich rede.
Den Rest wollt ich einfach nicht durchlesen von deinem Text, sorry.
Bitte achte mal ein bisschen mehr darauf was du schreibst, denn du kannst jemanden schon aufregen. Na ja, jedem das seine vermute ich.

Wenn es weiterhin Menschen deines Schlages gibt, wird die Türkei uns wie Milchkühe betrachten. Hast Du eine Ahnung, wie viel wir 'gurbetcis' in das Land investiert haben. Wie viel wir für unser Dorf, Schulen und Einrichtungen investiert. Wir
haben viel für den Wohlstand in der Türkei geleistet.
Der Dank war leider Schikane Seitens der deutschen und der türkischen Regierung.
Wie geht es jetzt den 'gurbetcis', geringe Bildung und hohe Arbeitslosigkeit.
Da sind nicht nur wir alleine Schuld -wir wurden von beiden Seiten in Stich gelassen.
Wenn erdogan was an uns liegen würde, hätte er längst dagegen reagiert.
Wir fallen Ihm alle vier Jahre ein, wenn Wahlen in der Türkei ist, denn dann kommt
er nach Deutschland.
Wir haben nicht mehr die Finanzen, 10000€ zu bezahlen. Wer möchte kann sie bezahlen, wer nicht, sollte ohne Probleme sich lösen können.

irgendwie antwortet keiner zu dem thema alle sagen nur das es scheiße ist :(..... gibst jetzt ne möglichkeit deutschen pass zu bekommen ohne 10000 euro zu bezahlen...???
also hab von nem kollegen gehört das er ein anwalt eingeschaltet hat und die dann vor gericht gegangen sind und gewonnen habe... jetzt hat er einen deutschen pass glaubt ihr da ist was drann?
lg bitte um antworten

Das geht definitiv! Mein Cousen hat es mit 38 bekommen. Er hat Zusage bekommen bei deutschen Behörde. Danach ging er zu türkischen Konsulat in Essen. Er kommt aus Oberhausen. Antrag auf Austritt von türkischen Staatsbürgerschaft wurde in kurze Zeit bestätigt. Und er hat den deutschen Pass bekommen. LG Bünyamin

erstmal zum thema Deutschland und Türkei !: merkt ihr eigentlich nicht das ihr alle recht habt? wir sind Deutschland und Türkei egal . Deutschland: In welchem land wird einem dort gebürtigem Menschen die Staatsangehörigkeit verweigert?- keinem. wenn du im flieger über die usa fliegst und dein kind wird in diesem moment geboren, hat es ein anrecht auf den die amarikanische staatsbürgerschaft ( soviel dazu). Insbesondere Türkische kinder werden in schulen gesondert behandelt, sie werden vernachlässigt und nicht gefördert, man zeigt ihnen auch keinen weg für die zukunft,denn das sind menschen mit migrationshintergrund. Im arbeitsamt im falle einer arbeitslosigkeit werden arbeitslosengelder nach möglichkeit den ausländern versucht nicht zu bezahlen: fazit: wenn es das arbeitsamt schaft das 10 prozent darauf verzichten, ist das ein milliarden gewinn. ich zähle jetzt nicht alle punkte auf aber ich rede von eigener erfahrung und der letzte satz stammt von einer sicheren quelle. Türkei: Türkei wie auch Deutschland wäre ohne die Deutschtürkische Bevölkerung nicht auf seinen jetztigen oder auch nnährenden stand wie zum jetztigen zeitpunkt, der dank ist leider ein arschtritt beiderseits!. 6000 euro zu zahlen obwohl jeder nachbar von mir öffter in der türkei war wie ich, na danke türkei, abgesehen von den doppelten und dreifachen preisen die ich immer bezahle sobald jemand merkt das ich von deutschland komme und dem geld was ich im konsulat jedesmal lasse. wisst ihr eigentlich das die benzien und shoping preise in der sesong hochschießen und nach der sesong wieder runter?! und das egal ob die region von russen oder von türkischen migranden (auswanderern) besucht wird. nach der sesong gibt es bsp. zwei hosen , für den preis von einem halben ( soviel zu ausbeute türkei). ich bin in bayern aufgewachsen und ich kann sagen das deutschland und insbesondere in bayern noch eine menge rechtsradikalismus existiert und das hauptsächlich in ämtern, weniger in der bevölkerung. Hitler ist hier nie aus den köpfen verschwunden, über nazismus wird hier nicht gereded ,sondern praktiziert. In beiden ländern herscht ein mafia verhalten. es werden intern rechtswiedrige handlungen durchgeführt oder gesetze erlassen die kein mensch wollte. Warum gibtes in den ländern kein Volgsentscheid, wie auch in der Schweitz, denn dann hätten wir den euro nie bekommen. Volksentscheid ist Demokration sonst nichts. Warum gab es gerade an dem tag der wahlen in der türkei als erdogan gewählt wurde einen Stromausfall. Was ich sagen will ist , der kleine man muss endlich auf die Straße und sowohl in der türkei und deutschland , sein recht einfordern , sonst werden sich menschen wie ich,die einfach die realität sehen nur ärgern und träumen. Ps: Russen : Alle mit einem deutschen schäferhund haben ein haus und 50000 startgeld bekommen umd haben gute jops hier,denn sie sind ja deutsch :D . meine aufenthaltstitel bearbeitet eine "russischdeutsche" die nur gebrochen deutsch spricht. Der hammar echt , - wieso hockt da nicht einer der hier geboren ist. Ic - naja bya. Ach ,die bundeswehrkosten (türkei) sind 6000 jetzt

da habt ihr recht die zocken uns uns von den türken die in deutschland
leben einfach das geld aus der börse . man sollte die typen von der behörde anzeigen
lassen .
die dencken jeder türke der in deutschland lebt
verdient einfach ohne mühe 10.000 bis 12.000 euro pto monat .
die haben sie nicht mehr alle

Die Türken denken Staat ist heilig. Egal was Staat verlangt muss gemacht werden ohne und und aber. Auch wenn es 50000€ wäre würden sie Kredit holen irgendwelche Wege finden es zu zahlen.

Das ist der Beweis Türkei nicht in EU gehört!

Wie läuft es und wie lange dauert es? Geht man einfach mit seinem Pass zu türkischem Konsulat und man sagt ich will mein Pass abgeben und das wars? Glaube nicht. Man muss bestimmt irgendwelche Formular ausfüllen unterzeichnen auf "super Rechte" als türke verzichten usw. Wer hat es schon gemacht und wie lange hat es bei euch gedauert? Ich habe ein paar Monate Zeit und will mein Pass nicht nochmal für 150€ verlängern.

Habt ihr von der "Mavi Kart" Möglichkeit gehört, also eine Art doppelte Staatsangehörigkeit. Wenn ich es richtig verstanden habe, hat man bis auf einige Ausnahmen alle Rechte eines normalen türkischen Bürgers, müsst aber den Wehrdienst nicht absolvieren, womit natürlich auch die Zahlung der 10.000 Euro weg fällt. Ich gebe euch mal den Link, wo ihr näheres darüber lesen könnt.

http://www.dovizliaskerlik.com/askerlikforum/forum_posts.asp?TID=3469

Im übrigen hat im Durchschnitt niemand ein Problem damit, seinen Beitrag für das Vaterland, bzw. der Armee zu leisten. Es geht nur darum, dass die verlangte Summe realistisch gesehen für viele nicht bezahlbar ist. Wer arbeitslos ist oder vom Amt lebt kann kaum so eine hohe Summe aufbringen.

Viele würden gern den Wehrdienst leisten, wenn die Deutschen Gesetze und ihre finanzielle Lage es erlauben würden. Die meisten haben auch kein Problem damit, eine gewisse Summe an die Armee zu zahlen, die Summe sollte nur realistisch bezahlbar oder die Zahlungsfristen länger sein. Wieso muss man z.B. bis zum 38. Lebensjahr die 10.000 in vier Raten bezahlt haben?
Was bringt einem 37 Jährigen die vier Raten, er müsste die gesamte Summe in einem Jahr aufbringen?

Wenn man die Summe bis 38 nicht bezahlt hat, gilt man als Fahnenflüchtig und könnte in der Türkei verhaftet werde. Wenn man sich nach dem 38.Lebensjahr anmeldet musst man die 10.000 Euro auf einem Schlag zahlen. Das sind alles sehr schwierige Konditionen vor allem in der heutigen finanziellen und wirtschaftlichen Lage.

Würde man z.B. die Summe wieder auf ca. 5.000 Euro reduzieren und die Ratenzahlungen bis zum 45. Lebensjahr zulassen, dann würde niemand meckern.

Es ist ganz schön traurig, dass dann die Türken, die in der Türkei leben, jene im Ausland als Verräter bezeichnen, weil sie ihren Unmut über diese hohe Summe und schlechte Konditionen äußern. Ich habe so viele Kommentare in verschiedenen Internetseiten gelesen, wo die Kommentatoren aus der Türkei fragten, warum die Türken im Ausland dann nicht den Mumm haben 18 Monate Wehrdienst zu leisten. Das zeigt, dass die da drüben immer noch nicht wissen unter welchen schwierigen Konditionen die Türken im Ausland leben müssen, dass sie sich z.B. nicht sehr lange außerhalb Deutschlands aufhalten können, ohne Gefahr zu laufen den Arbeitsplatz oder die Aufenthaltsgenehmigung zu verlieren. All dieses Gerede müssen wir uns gefallen lassen, obwohl die im Ausland lebenden Türken für ihre Heimat viel mehr geleistet haben, als die meisten Türken in der Türkei (die Märtyrer ausgenommen). Seit Jahren stützen wir die Türkei durch unsere Devisen, als Türkei's Stimme im Ausland, jeder türkische Familie in Deutschland unterstützt mindestens fünf Familien in der Türkei direkt und noch viele andere indirekt usw. Und der Lohn dafür ist Verachtung und Beleidigung. Kennt ihr eine türkische Familie aus Deutschland, die nicht in der Türkei auf irgendeine Art betrogen oder ausgenommen wurde? Ich kenne keine. Wir werden immer noch als "Almanci" bezeichnet und für rückständig gehalten. Man hält uns vor, dass wir so verdeutscht wurden, dass wir keinen Finger krümmen würden, wenn die Türkei mal bedroht werden sollte. Man wirft uns also vor immer noch in alten türkischen Angewohnheiten stecken geblieben zu sein und dass wir verdeutscht sind, wie man sieht ist das ein Widerspruch in sich. Schaut euch mal ruhig einige Kommentare hier unter dem Artikel an, dann sieht ihr was ich meine und wehrt euch bitte gegen diese Vorwürfe.

http://www.sabah.de/karar-dogru-ama-bedel-cok-yuksek.html

Ansonsten könnt ihr über "Bedelli Askerlik" die besten Informationen auf den Seiten des Türkischen Außenministeriums bekommen

http://www.konsolosluk.gov.tr/de/tr/anasayfa.aspx

Also wenn du schon 38 bist wird das nichts mehr.
Das Einbürgerungsverfahren kann im ungüstigsten Fall 2-3 Jahre dauern.
I.d.R. brauchen die dt. Behörden 3-6 Monate für die Bewilligung. Die türk. Behörden dann wieder ca.8-18 Monate.

Mein Bruder musste zum Armee. Er muss nächste Woche nach Kilis. Kilis und Antep sind direkt Syrien Grenze. Wir sind Aleviten. Wir möchten nicht dass mein Bruder gegen syrische Aleviten kämpfen muss. Kann man ein Mann von Wehrdienst befreien wenn er schon in Armee anwesend ist?

Ich weiß nicht wieso man wieder hier so ausrasten muss und rumbeleidigt.

Hätte man noch vor Juni 2011 ein Zivildienstplatz gehabt bzw Zivildienst angefagen hätten so manche hier keine Probleme.

Da der Zivildienst anerkannt ist nicht wie der Bundesfreiwilligendienst,
es hat nix mit stolz für das Land zu tun, hört mir auf damit!

Du hast nun als Doppelstaatsbürger von der Türkei 2 Möglichkeiten, besser als eine wie ich finde
etwa 5000,- und 3 Wochen Wehr (wie regulär) oder 10000,- und gar nicht Wehr!

Also Leute, bisschen mehr Köpfchen, danke!

Wehrpflicht ist bescheuert! Mein Vater und Mutter kommen aus unterschiedlichen Länder und ich selber wohne in 3. Land also Deutschland. Welche ist mein Heimatland? Welche ist mein feind? Diesen Armeelogik und Feindbild macht gar kein Sinn mehr.

Leute hört auf so zu denken!? wir sind Menschen die Selbst entscheiden können was uns Wichtig ist!
wir Türken werden Immer Kämpfen müssen! weil unser Land das mittel Punkt der Erde ist! also, ich meine Damit
das wir unser land (Türkei) Schutzen müssen.
waffen-jets- u.s.w das alles zu haben bringt uns nichts wenn wir keine Männer ( Soldaten ) mehr haben, die unser land schützen können.
Wir sind Türken, wir haben das Meer, wir haben das schönste land, und wir haben das alles nicht ohne Grund! und vergisst niemals das wir immer im krieg fuss sind mit den Griechen u. alles was gegen uns ist.
Allah ist Groß

Ich bin kein Tuerke,
ich bin Deutscher und habe auch keine tuerkischen Verwandten.

Ich bin der Ansicht, dass die Deutsche Regierung, wenn die Lage so ist, wie Ihr sie beschreibt, sich wirklich dafuer einsetzen sollte, dass diese 10 000 Euro-Regel abgeschafft wird; ich wuerde auch gern dafuer stimmen.

Jeder meiner Freunde mit Migrationshintergrund kann gerne jederzeit zu mir kommen, wenn es ein Problem mit den Behoerden gibt, und ich werde versuchen, ihm zu helfen.

Wenn hier aber ein in Deutschland lebender Tuerke, der hier wohnt, hier arbeitet, hier eine Ausbildung macht und akzeptiert werden moechte, rumrennt und erzaehlt, wie stolz er doch ist, Tuerke zu sein und was das doch fuer ein tolles Land ist, aus dem er weggezogen ist, dann soll er da gern wieder hingehen und zwar unverzueglich.

Fragt Euch doch auch mal, wieso Ihr nicht in der Tuerkei lebt, waehrend Ihr immer so stolz seid, Tuerke zu sein; und dann fragt Euch auch, wieso Ihr nicht von Deutschen akzeptiert werdet, wenn Ihr ueberall rumrennt und erzaehlt, dass Ihr stolz seid, Tuerken zu sein.

Zurueck nun aber zu dem Anliegen des Posters, ich werde mich da mal informieren; wenn es eine Moeglichkeit gibt, melde ich mich, weiterhin noch viel Erfolg.

Das Problem ist nicht die Summe sondern die Wirtschaftlichelage...

Hallo,
1. also 10.000 Euro ist eine menge Geld, für jemanden der nur so viel verdient das er grad mal so um die runden kommt. Jeder weis wie schwer die wirtschaftliche Lage in Deutschland ist. Leiharbeiter dort, Hart 4 empfenger, befristete Arbeitsverträge all das erschwert das Leben. Mann kämpft letzendlich irgendwie für sich. Wenn es aber keine Sorgen und kein kummer gäbe bin ich mir sicher das jeder ein Tropfen Türkischesblut trägt gerne zum Militär gehen würde.

2. 3 wochen Militär ist zwar nixs aber 3 wochen (21 Tage) gehen von deinem 30 tage Urlaub flöten ! ! ! Das ist auch ein Aspekt was man beachten sollte.

3. Es ist schade es leben ca. 9 millionen Türken in Deutschland und keiner Wählen in Deutschland wenn es wahlen in der Türkei gibt ? Mann muss persönlich in der Türkei anwesend sein um zu wählen. Wenn wir der Regierung wichtig wären hätte würde Erdogan alles dran setzen um dies zuverwirklichen zu lasse. Aber wenn es um Geld holen geht kommen Gesetze wie an einer Schnurr gezogen raus...

Schade das mann irgendwie fürs Geld genützt wird und nichts für die Türkischen Bürger in Deutschland unternimmt.

Hier ist ein sehr interessanter Artikel, wie Du als türkischer Staatsbürger, der in der Türkei wehrpflichtig ist, Dich trotzdem legal in Deutschland einbürgern lassen kannst ohne die türkische Staatsbürgerschaft zu verlieren. Momentane Praxis in Baden-Württemberg auf Initiative von Integrationsministerin Bilkay Öney.

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2012/02/375760/integrationsministerin-bilkay-oeney-doppelte-staatsbuergerschaft-fuer-tuerken-in-ausnahmefaellen/

Hallo,

ich bin 17 Jahre alt (um genauer zu sein schon fast 18) und komme langsam in die Phase, in dem ich mir überlegen muss, ob ich nun meine Wehrpflicht wie ein Mann durchziehen soll oder, ob ich die 10.000€, die ich nur schwer zusammenkratzen kann, bezahlen soll, um es nicht absolvieren zu müssen. Ich wäre natürlich bereit für mein Land in die Wehrpflicht einzutreten. Doch das Problem liegt einfach nur darin, dass ich nach meiner Pflichtzeit nicht mehr nach Deutschland zurückkehren kann, da meine Aufenthaltserlaubnis dann abgelaufen wäre... Oder hab ich da etwas falsch verstanden? Ich bitte um mehr hilfreiche Informationen, die mir die Entscheidung etwas leichter fallen lassen könnten. Vielen Danke im Voraus!

Beim Ausländeramt informieren ist die beste Lösung. Ich frag mich nur warum du dich nicht für die Deutsche Staatsbürgrschaft entscheidest? das kannst du doch nun mit 18 Jahren entscheiden.Jetzt überleg doch mal du gehst in die Türkei zum Bund und zahlst noch 10.000 Euronen, für was den? damit du danach im Leben Finanziell nicht weiter kommst weil du 10.000 Euro abbezahlen musst? ich weiß ja nicht wie es dir Finanziell geht? Aber glaub mir du bist noch sehr jung an deiner stelle würde ich ne Zukunft sichere Ausbildung machen studieren etc.Achso sobald man die 10.000 Euro bezahlt hat bekommt man einen Brief in dem steht ``Die Wehrmacht hat sich für Sie geklärt,Sie müssen nicht mehr zum Bund´.... Behalte dein Geld und mach was aus deinem leben,das alles sagt dir jemand wo sein halbes Leben verschlafen hat. Wenn ich nur wieder 18 sein könnte währe heute alles anderst :)

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.