Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Es gibt viele Erklärungen für den Ausdruck "etwas türken"oder "Das ist/war getürkt".
Meine persönliche Meinung: Der Ausdruck kommt von französisch truquer, truc, und trucage. truc hat die Bedeutung Kunstgriff, Betrug, war aber auch im Bereich Theater Maschine für Verwandlungen. Also verborgene Maschinerien, mit denen man auf der Bühne kunstvolle und überraschende Effekte hervorzaubern konnte. Genau das, was man heute im Filmbereich als Spezialeffekte bezeicnnet. Französisch trucage heißt heute Trickaufnahme (Film, Photographie).

Französisch truquer, truc, trucage muß vom Militär übernommen worden sein für getrickste "Spezialeffekte" bei Manoverübungen. Aus französisch truqu-er wurde aber nicht trük-en, sondern türken, mit r-Umstellung (r-Metathese), die relativ häufig vorkommt.

Warum das r umgestellt wurde, kann man nur vermuten. Ich vermute, trüken war dem Verb drücken zu ähnlich.

Es ist also eine völlig irrige Meinung, türken habe etwas mit dem Volk der Türken zu tun. Es heißt einfach tricksen nach dem französischen truc und truquer. Trotzdem würde ich einem Türken gegenüber den Ausdruck nicht verwenden, er kann ja nichts über die Herkunft wissen.

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.