Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Wer eine Party schmeißt und Gäste hat, die randalieren, andere Gäste bestehlen, bis hin zu sexueller Nötigung, der wird diese Gäste (auch als cooler Ausländer) rausschmeißen.

Wenn Leute meinen, in Deutschland leben zu wollen (weil es hier Arbeit oder auch Versorgung ohne Arbeit gibt), sie meinen hier ein besseres Leben finden zu können, was auch immer, dann sollen sie sich benehmen. Ab einer gewissen Stufe von Kriminalität: Gewalt, sexuelle Nötigung, Vergewaltigung, Mord usw. sollte rigoros abgeschoben werden. Auch um ein Zeichen zu setzen, dass das nicht geduldet wird, nicht weitere Kriminelle angezogen werden. Das Argument und was wenn ein Deutscher kriminell wird, zieht nicht. Den Deutschen kann man schon mal gar nicht abschieben, da eben Deutschland seine Heimat ist. Wenn es möglich ist, sollten Kosten gespart werden, die sonst die Gemeinschaft der Steuerzahler für diesen kriminellen Ausländer aufbringen muss. Er hat ein Heimatland, das kann sich um den Knast kümmern. Und ist auch für den Ausländer zuständig. Ein Ausländer hat ist ja fremder Staatsbürger ohne deutschen Pass. Warum Deutschland den Aufenthalt krimineller Ausländer dulden soll erschließt sich mir nicht. Das Heimatland (steht im Pass) ist zuständig. Sein Aufenthaltsrecht hat er damit verwirkt.

Aber politisch ist das eh nicht gewollt. Abgeschoben wird hier eh niemand und jeder der will, ob kriminell oder nicht, egal ob mit oder ohne Schulabschluss, egal ob er für sich selbst sorgen kann oder der Gesellschaft in Deutschland zur Last fällt, kann einfach hier bleiben. Mir fällt außer Deutschland und manchen europäischen Staaten kein Land ein, wo das einfach so geht. Nicht in den USA, nicht in Kanada, nicht in Australien.

Insofern verstehe ich die Frage nicht. Aber sicherlich würde ein nicht geringer Teil der restlichen Deutschen froh sein, wenn kriminelle Ausländer ausgewiesen würden. Das ist auch legitim. Ausländer, Einwanderer usw. wollen was von Deutschland: Arbeit, Geld, manche auch Schutz - aus anderen Gründen kommt ja keiner - oder wer kommt wegen dem Wetter? Das kriegen sie. Deutschland hat schon extrem viele Ausländer aufgenommen, Millionen, vor allem Türken; diesen Leuten Arbeit, Brot, Ausbildung und Sicherheit gegeben. Viele von denen wären sonst Ziegenhirte oder sonst was. In Deutschland sitzen sie in Parlamenten und führen Parteien wie Özdemir (Grüne). Bestimmen mit usw. Dann kann man als Gesellschaft auch erwarten, dass sich die Leute anpassen und nicht kriminell sind.

Insofern halte ich die Frage für Unsinn. Andere Länder wollen auch keine ausländischen Straftäter. Warum dann Deurschland?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Fr, 23. Juni 2017 - 15:45

Permanenter Link

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.