Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Es gibt auch genug deutsche mit Studienabschluß, die keine Arbeit finden, bzw. über ein Jahr suchen müssen, bevor sie etwas finden. Trotzdem will ich Ausländerdiskriminierung auf dem Arbeitsmarkt nicht wegdiskutieren, die übrigens nichts mit Rassismus oder der Rassenlehre der Nazis zu tun hat, vielmehr mit Unwissen, Vorurteilen und kulturellen Unterschieden. Wenn angenommen ich als überlasteter, gestresster Arbeitgeber jemanden dringend einstellen muss und es neben deutschen Bewerbern einen ausländischen Bewerber mit Studienabschluss im Ausland gibt, dann weiss ich nicht: wie ist die Qualität der Ausbildung in dem Land (habe von Masterstudenten aus Afrika gehört, die in Deutschland gegen Geschenke Klausurfragen haben wollten), kann er meine Sprache so, dass er selbstständig und fehlerfrei arbeiten und kommunizieren kann, braucht er womöglich viel Hilfe, um sich in Deutschland einzuleben (Wohnung finden, Rechnungen, Steuererklärung), weiß er welches Maß an Arbeit ich erwarte oder macht er dauernd Tee- oder Gebetspausen, wie zB. in arabischen Ländern üblich, fügt er sich in ein Team ein oder wird er die Ellenbogen ausfahren, wie es mitunter in China üblich ist. In so einer Angelegenheit geht man lieber wenig Risiko ein, denn als Arbeitgeber trägt man viel Verantwortung und unpassende Arbeitskräfte können Schaden anrichten. Da man als Arbeitgeber nichts über die Bewerber weiß, greift man auf Vorurteile zurück. Genauso wie auch bei deutschen Bewerbern Abschlußnoten oder Lebensläufe zu Vorurteilen führen. Am besten man fängt bei einer internationalen westlichen Firma im eigenen Land an oder macht ein Praktikum, um gute Referenzen zu bekommen. Umgekehrt gibt es Länder, die zu positiven Vorurteilen verführen. Als deutscher hat man es im Ausland bei der Arbeitssuche leichter, weil Deutschland einen guten Ruf hat. Ebenso haben ausgebildete Franzosen, Italiener, Skandinavier oder Engländer weniger Schwierigkeiten in Deutschland Arbeit zu finden. Viel Glück.

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.