Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

"Gibt es nicht bislang" als Antwort (Gibt es Spuren von Rebecca) ?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Fr., 22. März 2019 - 12:17

Antwort der Frage "gibt es Spuren von Rebecca":

Gibt es nicht bislang.

Ist diese Antwort nicht fehlerhaft? Nur eine Frage fängt mit Verb an. Ich habe es live gehört, ein ZDF oder ARD Reporter hat die Antwort so formuliert. 

Ja klar, das ist ein verstümmelter Satz. Es fehlt das Subjekt. Man soll sich das Subjekt des vorigen Satzes (also der Frage) dazu denken.

Wenn man solche Sequenzen geschickt konstruiert, wirken sie dynamisch und prägnant. Hier ging es wahrscheinlich eher um die Sprachökonomie, also um die Vermeidung von Wiederholungen.

Noch ein Beispiel:

Kartoffeln? Gibt's nicht. Nudeln? Fehlanzeige. Oder vielleicht Reis? Keine Chance.

 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 23. März 2019 - 18:22

Permalink

Das ist ein Auslassungssatz ("Ellipse"). Rhetorische Figur zur Betonung, zur Darstellung von Aufregung usw. Oder einfach um Zeit zu sparen. Deshalb auch häufig in der Umgangssprache. Verstößt gegen Grammatikregeln, absichtlich.

Müsste allerdings "Gibt es bislang nicht." heißen. So aber besondere Hervorhebung der Einschränkung "bislang".

 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 24. März 2019 - 14:05

Permalink

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.