Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Kostenlose oder billige Software für Internetcafe PC zu schützen

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do, 24. Oktober 2013 - 22:07

Hallo. Ich habe eine kleine Internetcafe. Es gibt 6 PC und Kasse-PC. Aber alle PC sind schnell kaputt, wenn Leute weggehen. Es bleibt alles was sie machen. und es gibt ein Casino Virus. Ich habe gehört es gibt Software. Diese Software schützt PC wenn mann Neustart macht. Egal was Leute machen es bleibt sauber. ich möchte wissen wie heisst diese Software. Ich suche eine kostenlose Software. Aber wenn ich nicht finde dann eine billige Software auch ok. Bitte helfen sie mir.

Man kann doch Festplatten Image auf einen separaten Partition speichern und bei jeden Neustart neu laden oder? Nur noch weiss ich nicht wie es technisch geht.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Sa, 11. Januar 2014 - 11:39

Permanenter Link

Jemand hat mir SteadyState, Lethe und Reboot Restore Rx empfohlen. MS SteadyState ist zu alt, funktioniert auf Win10 nicht. Lethe gibt es anscheinend nur für Linux.

Auf "Experts Exchange" habe ich einen Artikel gelesen. Für einfachen Neustart-Schutz sollte Reboot Restore Rx ausreichen. Aber ich muss noch selber testen.

Hat jemand Erfahrung mit DeepFreeze und Reboot Restore Rx und kann Beiden vergleichen?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Fr, 18. Oktober 2019 - 23:33

Permanenter Link

Das ist eine Alternative. Der Startzustand des Rechners steckt in einer gigantisch großen Datei und wird als "Gastbetriebssystem" immer wieder neu gestartet. Diese Datei kann für alle Rechner gleich sein, falls die Hardware einigermaßen übereinstimmt. Man kann auch mehrere Gastbetriebssysteme vorbereiten, z.B. in unterschiedlichen Sprachen. Die bekannte kostenlose Software heißt  'VirtualBox'.

Im Gastbetriebssystem können die Nutzer beliebigen Unsinn machen, wenn man will sogar mit Adminrechten. Nichts von dem was sie tun landet dauerhaft auf der Festplatte, beim nächsten Start ist alles vergessen.

Der Nachteil ist, dass auf dem Rechner gleichzeitg ein "Hostbetriebssystem" laufen muss, welches Rechenleistung braucht und einen Teil der Ressourcen belegt. Besonders beim RAM kann es eng werden. Deshalb empfiehlt sich als Host nicht Windows, sondern Linux (und zwar ohne die grafische Oberfläche zu starten). Der Gast kann trotzdem Windows sein.

Weitere Schwierigkeiten sind bei spezieller Peripherie möglich, wenn z.B. ein Kunde eine eigene Kamera anschließen  will. Auch ist es auf die Dauer recht mühsam, regelmäßig  die nötigen Sicherheitsupdates einzuspielen. (Die automatischen Updates zu nutzen wäre Quatsch, denn bei jedem Start wären sie wieder weg.)

 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mo, 21. Oktober 2019 - 23:35

Permanenter Link

Übrigens kann ein "böser" Benutzer maximalen Schaden anrichten, wenn er von einem eigenen Medium (CD oder Stick) booten kann. Also im BIOS alles sperren und BIOS-Passwort einrichten.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 22. Oktober 2019 - 00:15

Permanenter Link

Ein funktionierendes WoL ("Wake on LAN ") ist für Internetcafes sehr wichtig. Aber es ist nicht selbstverständlich, dass BIOS, Betriebssystem und Netzwerktreiber immer mitmachen. Deswegen sollte man lieber Original-Treiber (von Intel, Realtek usw) als der von Windows automatisch installierte Netzwerktreiber benutzen. Wake on LAN aktivieren mit Magic Packet oder ohne muss man ausprobieren. 


Unter Windows 10 muss man manchmal Energieoptionen anpassen

Systemsteuerung >> Energieoptionen >> Netzschalterverhalten : Schnellstart deaktivieren

Win10 hat eigene Besonderheiten, was sehr schnellen Boot ermöglicht aber einige Netzwerkfunktionen einschränkt. 

 

 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Fr, 25. Oktober 2019 - 12:38

Permanenter Link

Manchmal ist es wichtig, dass man nicht zulässt, dass sich Gäste als Admin anmelden und mit Administrator-Rechte PCs benutzen. Dies kann man mit "netplwiz" so einrichten, dass nach jedem Neustart Internetcafe-User wird sich anmelden, auch ohne Passwort. 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 29. Oktober 2019 - 15:25

Permanenter Link

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.