Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Passivrauchen in Berlin ist unvermeidbar. Warum gibt es keine Gesetze dagegen?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do, 10. Mai 2018 - 00:17

Jedes mal, wenn wir Berlin besuchen, erleben wir das Gleiche: das unvermeidbare Passivrauchen. Anzahl der Orte wo wir (passiv)rauchen mussten ist hoch:

  1. Ein- & Ausgang von S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn
  2. Bushaltestelle
  3. Gehweg-Bürgersteig
  4. Cafe/Restaurants mit Raucherbereich auf dem Bürgersteig
  5. Gehweg im Park (unmittelbar auf dem Weg)
  6. Enge Fußgängerbereiche von Baustellen
  7. Ein- & Ausgang von Gebäuden
  8. Treppe
  9. In Imbiss oder Laden (Besitzer/Mitarbeiter/Kunden rauchen oft im Laden, obwohl es verboten ist)
  10. Eingang von Schulen
  11. Eingang von Behörden
  12. Eingang von Krankenhäuser

Gibt es überhaupt eine Initiative, die etwas dagegen unternimmt? Es ist unglaublich zu beobachten,dass die Hauptstadt in der Hinsicht außer Kontrolle ausschaut. 

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.