Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Stadt, Adresse oder Wohnsitzänderung während Einbürgerung

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi, 09. Januar 2013 - 13:34

Guten Tag,

Einbürgerungsverfahren dauert Monate sogar manchmal Jahre. Was passiert wenn man während Einbürgerung sein Hauptwohnsitz wechselt?

Ein Beispiel:

Ich wohne zur Zeit in Osnabrück also Niedersachsen. Hier habe ich den Antrag von zwei Jahren gestellt und Zusicherung bekommen. Weitere Schritte dauern noch ein paar Monate. Und jetzt bin ich dabei nach München umzuziehen. Wenn ich jetzt umziehe muss ich alles in Bayern wiederholen?

Gleiche Problem habe ich auch. Ich war bei Bürgeramt um mich zu informieren. Umzug während Einbürgerungsprozess ist möglich. Grundsätzlich werden Behörden die Einbürgerungszusicherung von anderen Behörden anerkennen.
Aber einige Voraussetzungen werden neu geprüft. Das heisst deine neue Arbeitsvertrag, Mietvertrag muss du nachweisen. Und Briefverkehr zwischen die beiden Behörden wird ganze Verfahren etwas langsamer machen.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 15. Januar 2013 - 23:47

Permanenter Link

Neuen Kommentar hinzufügen

Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.