Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Einbürgerung

Beiträge über Einbürgerung, Einbürgerungsdauer, Einbürgerungskosten und das Verfahren. 

Doppelstaatsangehörigkeit / Mehrstaatigkeit

Von einer "Doppelstaatsangehörigkeit" oder juristisch von einer "Mehrstaatigkeit" spricht man dann, wenn eine Person zwei Staatsangehörigkeiten besitzt – ohne eine davon aufgeben zu müssen.

Voraussetzungen der Mehrstaatigkeit

Abstammungsprinzip:

Wenn ein Kind in Deutschland geboren ist, sowohl die Voraussetzungen für den Anspruch der deutschen Staatsangehörigkeit erfüllt als auch die Voraussetzungen für den Anspruch der ausländischen Staatsangehörigkeit erfüllt, hat es den Anspruch auf beide Staatsangehörigkeiten und darf beides gleichzeitig besitzen.

Das Kind hat einen deutschen Elternteil und einen ausländischen Elternteil. Es hat somit die Voraussetzungen der Mehrstaatigkeit durch das "
Abstammungsprinzip" erlangt. Diese Kinder müssen sich nicht für eine Staatsangehörigkeit entscheiden.


Geburtsortsprinzip

Ab dem Jahre 2000 gilt für Kinder, die in Deutschland geboren sind, das "
Geburtsortsprinzip" i.S.v. § 4 Abs. 3 StAG. D.h. das Kind hat mit der Geburt in Deutschland – unabhängig davon ob seine Eltern die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen – den Anspruch auf die deutsche Staatsbürgerschaft, wenn es bestimmte Voraussetzungen in § 4 Abs. 3 StAG erfüllt.

Wann hat man Anspruch auf die "deutsche Staatsangehörigkeit"?

Die Regelungen über die deutsche Staatsangehörigkeit befinden sich in dem Staatsangehörigkeitsgesetz (kurz: StAG). Im StAG ist im § 3 StAG aufgezählt, wann die deutsche Staatsangehörigkeit erworben werden kann.

Dort ist auch enthalten, dass außer dem normalen üblichen Einbürgerungsprozess für einen Ausländer durch die Einbürgerung gem. § 3 Abs. 1 Nr. 5 StAG, auch andere Ansprüche bestehen, die deutsche Staatsangehörigkeit zu erwerben.

Im Folgenden sollen die einzelnen Ansprüche dargelegt werden:

Rücknahme einer erschlichenen Einbürgerung

Gespeichert von Juristin am Mo, 03. Februar 2014 - 14:06

Die Einbürgerung in die deutsche Staatsangehörigkeit erfolgt durch einen Verwaltungsakt. Hierbei wird von einem begünstigenden Verwaltungsakt gesprochen, da dieser eine positive Wirkung für die Person, an die der Verwaltungsakt gerichtet ist, entfaltet.

Grundsätzlich kann ein Verwaltungsakt nach Eintritt seiner Bestandskraft nicht mehr in Frage gestellt werden. Jedoch können unter ganz bestimmten Voraussetzungen Verwaltungsakte, wenn sie unter Verstoß gegen die Rechtsordnung erlassen worden sind, wieder aufgehoben werden, auch wenn bereits die Bestandskraft eingetreten ist. Es wird dann vom „Prinzip der Gesetzmäßigkeit der Verwaltung“ gesprochen.

Dies erfolgt nach den Regeln der Rücknahme und Widerruf gem. §§ 48 f. VwVfG, wenn keine Spezialregelungen in anderen Gesetzen in Betracht kommen.

Aus diesem Grund kann eine Einbürgerung, die auf der Grundlage des §§ 8, 10 StAG vorgenommen wurde, folglich aufgrund eines Verwaltungsaktes erfolgt ist – auch wieder zurückgenommen werden. Wenn dieser zurückgenommen wird, wird zugleich die deutsche Staatsangehörigkeit rückwirkend gem. § 35 Abs. 4 StAG aufgehoben.

Kann ein Kolumbianer die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen wenn:

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So, 06. Januar 2019 - 22:30

Ich wurde gebeten mich zu informieren ob ein kolumbianische Staatsbürger ohne weiteres die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen kann, wenn einer vor 1971 in Kolumbien geboren ist und einer seiner Elternteile deutschstämmig ist, oder gar den deutschen Pass besitzt, ohne besonderen Auflagen, oder was muss er zusätzlich erfüllen? Wer kann mir dazu  Informationen geben?

 

Infos an g.f.b.48@gm...

 

Ich bedanke mich im voraus

G.F. Benecke

Bestätigung des Antrages auf Einbürgerung

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa, 29. Dezember 2018 - 10:41

Nach der Erstberatung habe ich den Antrag nebst Unterlagen vorbereitet und bei dem entsprechenden Postbox des Bügeramtes zugestellt. Das war vor knapp 3 Monate, und ich habe keine Bestätigung erhalten, dass der Antrag eingegangen bzw. bearbeitet wird. Hat jemand eine Solche Bestätigung bekommen? Vielen Dank!

Einbürgerung der israelischen Staatsbürger in Deutschland

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Fr, 21. Dezember 2018 - 14:00

Guten Tag und frohe Weihnachten! Mich interessiert sehr wie die Einbürgerung mit israelischen Staatsbürger läuft. Ich würde mich sehr freuen wenn jemand Tipps geben kann oder von eigener Erfahrung berichten kann.

Wie lange dauert die deutsche Einbürgerung der Israelis?

Wie lange dauert die Ausbürgerung von israelischen Staatsbürgerschaft?

Wie weit verlängert der Wehrpflicht den Prozess?

Einbürgerung Verzicht auf Sprachprüfung

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do, 22. November 2018 - 13:00

Mein Vater lebt seit 40 Jahren in Deutschland, hat immer gearbeitet, zu keinem Zeitpunkt öffentliche Leistungen bezogen und

bekommt eine gute Rente. Leidet sind seine Deutschkenntnisse nicht gut. Besteht die Möglichkeit im Rahmen einer Ermessensentscheidung der Behörde in einzubürgern? Dies wäre sein sehnlichster Wunsch.

Einbürgerung in Düsseldorf

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do, 01. November 2018 - 14:01

Wie im Internet beschrieben habe ich einen Antrag auf einen Beratungstermin gestellt, am 16.10.2018. Am 17.10.2018 um 8.40 Uhr kommt Email mit Abgabetermin am 19.07.2019, und 8 Stunden später kommt eine Email mit Beratungstermin am 02.07.2019. Ich glaube das die erstens unterbesetz sind und zweitens meine Anfrage falsch behandelt haben. Hat jemand Erfahrungen in Düsseldorf? In zwei Wochen schaffe ich nicht mal mit Superman alles zu besorgen.

Einbürgerung als Student

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Fr, 19. Oktober 2018 - 11:06

Guten Tag,

ich habe eine Frage zur Einbürgerung als Student und hoffe jemand kann mir bei meinem Fall etwas weiterhelfen.

Ein paar Infos vorab:

Ich bin 26 Jahre alt, wohne momentan mit meinen Eltern zusammen in NRW, lebe seit 15 Jahren in Deutschland, habe mein Abitur in Deutschland erlangt und studiere momentan Maschinenbau. Ich bin mit dem Studium fast fertig, habe nur noch 1 Semester mit Prüfungen und noch ein Semester wo ich mein Praktikum mache.