Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Viele Migranten / Migrantenkinder fühlen sich in Europa nicht mehr sicher. Warum?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 18. März 2018 - 20:58

Wir wollen eine anonyme Studie mit dieser Thema starten:

  • Warum fühlen sich viele Migranten / Migrantenkinder in Deutschland / Europa nicht mehr sicher?

Kennen Sie Migranten / Flüchtlinge oder Menschen mit Migrationshintergrund, die sich in Deutschland oder Europa nicht (mehr) sicher fühlen?

  1. Welche Gruppen sind am meisten betroffen?
     
  2. Was sind die Ursachen?
     
  3. Wovor haben sie am meisten Angst?
     
  4. Seit wann fühlen sie sich unsicher(er)?
     
  5. Welche Wünsche haben sie?
     
  6. Welche Ratschläge oder Lösungen bieten sie an?

 

 

  1. Welche Gruppen sind am meisten betroffen?
    • Afrikaner
    • Juden
    • Kurden
    • Eziden
    • Muslime
    • Romas
    • Osteuropäer

       
  2. Was sind die Ursachen?
    • Nachrichten
    • Äußerungen der Politiker
    • Härtere Gesetze
    • Änderung von Sprache der Medien
       
  3. Wovor haben sie am meisten Angst?
    • dass eine Diskriminierung zur Normalität wird
    • Abschiebung
    • Armut
    • 3. Weltkrieg
       
  4. Seit wann fühlen sie sich unsicher(er)?
    • immer
    • In letzter Zeit noch mehr
       
  5. Welche Wünsche haben sie?
    • Akzeptanz
    • nähe (statt Distanz) der (Bio)Deutsche Bevölkerung
       
  6. Welche Ratschläge oder Lösungen bieten sie an?
    • mehr Sprachförderung
    • Kommunikation
    • Kurse für Alltag
    • Klassenfahrt ähnliche Organisationen für Erwachsene 
 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 08. Mai 2018 - 09:52

In Großstädten bilden oft Bürger mit Migrationshintergrund eine klare Mehrheit, wenn es um junge Bevölkerung geht. 

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi., 09. Mai 2018 - 13:13

Harte Maßnahmen finden aktuell viel höhere Anerkennung in der westlichen Gesellschaft. Wie das Ende von harten Maßnahmen aussehen könnte, kann man sich leicht vorstellen.
 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 25. Juni 2018 - 15:21

Weder Gastarbeiter noch Kinder oder Enkelkinder von Gastarbeiter sind richtig gut integriert. Es gab eine Art Status Quo, weswegen man nicht viel darüber gesprochen hat. Und es gabt immer eine Spannung. Aktuell ist die Spannung mit Flüchtlingsstrom noch größer geworden. Das erzeugt weitere Unsicherheiten für jeden.

Um weiterhin 'politisch korrekt' bleiben zu können, schiebt man alles auf Flüchtlinge bzw. Nordafrikaner. Das stimmt nicht und ist auch keine Lösung. Es fehlt eine offene konstruktive Debatte, wobei man auch von der Fehlintegration der hier-geborenen Generationen berichtet.

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 26. Juni 2018 - 21:43

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.