Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Warum heißt es "ins Leere gehen", wenn "Leere" Artikel "die" hat?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 28. März 2020 - 14:16

Hallo Leute,

 

Kann mir bitte jemand mit der Frage helfen? Ich habe nachgeguckt und weiß, dass "Leere" Artikel "die" hat, aber es gibt da so einen Begriff, nämlich "ins Leere gehen", also so wie ich verstanden habe heißt das wirkungslos sein. Warum aber "ins" und nicht "in die" ? Ich schnalle es nicht.

Danke !

"Die Leere" ist ein eigenständiges Nomen. Es drückt einen Zustand aus, in dem irgendetwas fehlt.

"Das Leere" ist eine Substantivierung des Adjektivs "leer". Diese entsteht, indem man das Attribut ohne Bezugswort benutzt (um eine Verallgemeinerung zu erreichen). Die Redewendung "ins Leere" (in das Leere) bezieht sich auf diese Variante.

 

Es gibt noch mehr solche Beispiele:

  • die Nässe  -  das Nasse
  • die Schwärze  -  das Schwarze (z.B. "ins Schwarze treffen")
  • die Fülle  - das Volle (z.B. "aus dem Vollen schöpfen")
  • die Gesundheit  -  das Gesunde
    (daneben gibt es "der Gesunde" und "die Gesunde", wenn man Personen meint)
  • usw.

 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 29. März 2020 - 13:41

Permalink

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.