Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Wer hat Einbürgerungstest Fragen zusammengestellt?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do, 30. Oktober 2008 - 13:45

Hallo suzammen, ich würde zu gern wissen wer diese Fragen zusammengestellt hat.. Diese Fragen können nicht mal "Deutsche" beantworten!!

Aber du hast bestimmt in Rußland gut deutsch gelernt oder? Sonst für ein Jahr das ist sehr sehr sehr sehr gut. Ich bin seit 3 Jahren in Deutschland und habe 28 richtig beantwortet.

Silvio

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Fr, 31. Oktober 2008 - 11:24

Permanenter Link

Hallo!

Ich bin auch der Meinung, dass dieser Test schon ein wenig hart ist für jemanden der ihn unter Zeitdruck bewältigen muss. Das soll nicht heißen, dass ich mich da schwergetan habe (Bin in Ö geboren und habe dort auch maturiert(Abi in D)), aber ich bin mir sicher, dass sich die Leute schwertun, die den Test bestehen müssen, um nicht vom Land gejagt zu werden. Der hier geforderte Level soll wohl nur bewerkstelligen, dass nur wenige in D oder Ö übrigbleiben, die diesen Test auch bestanden haben.
Und das gerade mit der deutschen Sprache in der es mehr Ausnahmen als Regeln gibt!?
Meine Meinung: Dieser Test ist eine Frechheit und dient als Tarnung um die Einbürgerung "Fremder" abzuweißen...

MfG

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Sa, 01. November 2008 - 23:20

Permanenter Link

"Wahlberechtigung

Wahlberechtigt zur Wahl ihrer Gemeindevertretung oder ihres Kreistages sind alle Deutschen sowie die Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet und seit mindestens sechs Wochen im Wahlgebiet eine Wohnung haben oder sich im Wahlgebiet gewöhnlich aufhalten und keine Wohnung außerhalb des Wahlgebietes haben."

Das habe ich auf offizielle Seite gefunden. Im Test gibt es einen Fehler!

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Fr, 02. Januar 2009 - 14:40

Permanenter Link

Hallo ich mache diesen Test aber leide habe ich nicht alle Antworte von 1 bis 200 habe ich.
Könnten Sie mir helfen?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Sa, 03. Januar 2009 - 19:40

Permanenter Link

Hallo Selma,

da oben-recht steht "Kontakt". Du kannst mit deinem E-Mail Adresse über das Kontakt-Formular an Editoren schreiben, sie können dir helfen denke ich.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mo, 05. Januar 2009 - 10:39

Permanenter Link

Álso ich bin Deutscher und muss sagen das dieser Test eine Frechheit ist, denn die dortigen Fragen sind doch sowas von leicht zu beantworten. Meistens ergibt sich die Antwort doch schon aus reiner Logik und gesundem Menschenverstand. Aber ich halte diesen Test sowieso für nur für Zeitverschwendung, denn wer in Deutscher werden will sollte lieber richtig Deutsch sprechen und eine Arbeitsstelle vorweisen können anstatt hier irgendwelche 200 Antworten auswendig zu lernen.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mi, 07. Januar 2009 - 15:17

Permanenter Link

ja, aber ohne arbeit und sprachkenntnisse kann man keine Einbürgerungspapiere bekommen ( z.B. Zusicherung, usw.)Und test ist noch eine Sache dazu . Ich habe einen Sprachtest gemacht und bestanden , dann ich habe schon 3,5 jahre ,wie vollzeitig arbeite , mein Mann auch.und sollte ich alle meine Unterlagen für letzte 6 monaten vom Arbeitgeber nachreichen.

P.S in Deutschland bin ich seit 4 Jahre

durch diese fragen weis man dann wie man sich in deutschland zu verhalten hat OK!!!
und das reicht fürs erste.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mi, 07. Januar 2009 - 20:15

Permanenter Link

hallo
meine frage ist wenn ich die test machen kann denn kriege ich mögliche antworte und muss ich entscheiden welche ist die richtige ? oder einfach eine frage und mann muss von Kopf antworten???

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Do, 12. März 2009 - 21:00

Permanenter Link

al ehrlich, der Test ist sehr Geschichte und Gemeinschaftskunde lastig. Ein wenig unpraktisch denke ich. Alltags untaugliche Fragen.
Viel sinnvoller währen Fragen gewesen, die den Umgang mit den Nachbarn ermöglichen oder den Gang zu den Behörden erleichtern, um sich in der heimischen Bürokratie zurecht zu finden. Oder auf der Suche nach Arbeit erfolgsversprechende Dialoge aufbauen zu können und und und.
Die Fragen erinnern mich ein wenig an den Unterricht der Nachkriegszeit, wo man versucht hat der deutschen Jugend die Verbrechen ihrer Eltern zu verschweigen indem man den Geschichtsunterricht kurz vor der Machtübernahme Hitlers abgebrochen hat und zum Gemeinschaftskunde Unterricht umgeschaltet hat.
Hierüber, oder ähnliche Themen könnte man beispielsweise tiefgründige Gespräche führen um die geistige Gesellschaftstauglichkeit eines Erwachsenen Menschen zu überprüfen.( schenkelklopfend und laut lachend mache ich hiermit diesen Vorschlag)
Eine Frage im Test den ich gemacht habe lautete " Welcher der unten genannten Landkreise ist ein Landkreis in Baden Württemberg?" oder Wann würde die DDR gegründet. Also bitte. Sowas ist doch lächerlich, oder wen von euch hat es interessiert was CDU oder CSU oder SPD ausgeschrieben bedeutet.
Aber die ganzen Einbürgerungswilligen Ausländer sollen froh sein, hätte schlimmer kommen können.
Stellt euch mal vor die Behörden währen auf die Idee gekommen, mathematische Textaufgaben zusammenstellen zu lassen. Am besten noch den Hauptschullehrern der Rütlischule. Hm, keine schlechte Idee.

Na ja als ein hier geborener Ali finde ich das natürlich toll, dass die Politik immer wieder an uns denkt. Soviel Aufmerksamkeit, grandios, herrlich.
Hab immer noch diesen türkischen Pass, ich sags euch liebe einbürgerungswilligen Herkunftslandsleute, lasst euch einbürgern. Mit der türkischen Staatsangehörigkeit habt Ihr nur schererein. Am meisten in der Türkei.
Außerdem kommt ihr dann auch auf dieses tolle Gruppenfoto, mit dem Spruch der Kanzlerin " Du bist Deutschland "

Grüßle ali

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 31. März 2009 - 22:21

Permanenter Link

ich lebe seit 35 jahren in deutschland und muss sagen die wollen mich nicht und ich brauche den deutschen pass nich also wo ligt das problem ? ich habe ein land und ich bleibe immer ein ausländer auch mit dem deutschenm pass

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mi, 08. April 2009 - 19:48

Permanenter Link

ich brauche die Fragen für meine Eltern, kann mir jemand sagen wo ich die Fragen her bekomme?

ansonsten wünsche ich all denen, die diesen test bald machen werden VIEL GLÜCK!!!

Gespeichert von Gast007 (nicht überprüft) am/um Mo, 20. April 2009 - 19:26

Permanenter Link

man kann das auswendig lernen? wie arm ist das denn? da muss man ja mehr arbeit leisten wenn man sich für einen studienplatz bewerben will. diesbezüglich braucht man noch ein motivationsschreiben.

200 fragen auswendig zu lernen mache ich in 1 bis 2 tagen. da dürfte ein ausländer mit mittelmäßigem deutsch paar tage länger brauchen. sollte sich für die fahrkarte ins disneyland lohnen...

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mi, 30. September 2009 - 08:37

Permanenter Link

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.