Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Wie viel Geld verdient man durchschnittlich als Ausländer in Deutschland?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi, 23. Oktober 2013 - 09:28

Ein paar junge Bekannte und Verwandte wollen unbedingt nach Deutschland umziehen. Sie sind unqualifiziert und kennen nicht mal die deutsche Sprache. Wenige haben Abschlüsse in BWL oder Lehramt. Sie glauben, dass man in Deutschland schnell und viel Geld verdienen kann. Ich bin anderer Meinung aber konnte sie nicht überzeugen. Ich muss konkretere Zahlen liefern, damit sie endlich glauben. Sonst glauben sie, dass ich neidisch bin und will nicht, dass sie auch hierher kommen. Könnt Ihr mir helfen bitte?

Ich brauche von unterschiedlichen Ausländern anonyme Informationen über Arbeitsverhältnis und Verdienst. Ich dachte wenn jeder 3 Fragen beantworten wird, kann ich daraus eine Meinung bilden.

Meine einfache Fragen wären:

Wie lange lebst du in Deutschland
Als was arbeitest du
Wie viel verdienst du monatlich

Ihr könnt gerne weitere Infos hinzufügen und eure Meinung dazu schreiben. Vielen Dank!
Fati K.

Es kommt drauf an wo man arbeitet und was für eine Position man besitzt. Ich arbeite seit fünf Jahren im Lager von einem großen Möbelhaus und verdiene knapp über 1100 euro. Leute die im verkauf arbeiten verdienen bisschen mehr als uns. Aber da gibt es auch Leute die im Reinigung, Küche usw arbeiten. Sie verdienen weniger.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Do, 24. Oktober 2013 - 09:21

Permanenter Link

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements
Umfrage Sortieren
Eine Umfrage hinzufügen

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.