Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Ausländeranteil & Ausländeranzahl in Deutschland, Bundesländer und Städte

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 05. Januar 2013 - 03:04

Über Ausländeranteil in Deutschland kann man mehrere Fragen von unterschiedlichen Aspekten stellen.

zB:

- Wie viele Migranten leben in Hamburg
- Wie viel Prozent Ausländer leben in Bayern
- Wie hoch ist die Ausländeranteil in Köln
- Wie viele Ausländer und Deutsche mit Migrationshintergrund leben in Frankfurt
- Wie viele polnischer Muttersprachler leben in Berlin

Also man braucht Statistiken für drei Ebenen: Deutschland, Bundesländer und Städte oder Kreise. Und man braucht Statistiken von Ausländern aber auch von der neuen Deutschen mit Migrationshintergrund.

Sinn dieser Thema ist genau diesen Statistiken zu sammeln. Es wäre hilfreich wenn man mit kleinen Listen arbeiten würde. zB eine Liste mit Anzahl von Einwohner der Top 20 deutschen Städten und darunter Ausländeranzahl. Eine andere ähnliche Liste für Bundesländern und deren Ausländeranteil als Prozentangabe.

Ausländer in Deutschland nach Herkunftsland (Stand 2012 mit abgerundeten Zahlen)

Türkei : ............ 1.600.000
Italien : ............. 520.000
Polen : ............... 500.000
Griechenland : ........ 300.000
Kroatien : ............ 225.000
Serbien : ............. 200.000
Russland : .............200.000
Österreich : .......... 175.000
Rumänien :............. 160.000
Bosnien : ............. 155.000
Niederlande : ......... 140.000
Ukraine : ............. 125.000
Portugal : ............ 120.000
Spanien : ............. 120.000
Frankreich : .......... 110.000
USA : ................. 100.000
England : ............. 100.000
Bulgarien : ............ 95.000


Die Top 3 Länder mit höchsten Ausländerquote sind:

28,7 % : Bremen
27,5 % : Hamburg
26,7 % : Baden-Württemberg

Alle Bundesländer

26,7 % : Baden-Württemberg
20,0 % : Bayern
25,8 % : Berlin
28,7 % : Bremen
27,5 % : Hamburg
25,9 % : Hessen
17,8 % : Niedersachsen
24,7 % : Nordrhein-Westfalen
19,6 % : Rheinland-Pfalz
18,3 % : Saarland
12,8 % : Schleswig-Holstein

4,80 % : Neue Länder (Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen)

Deutschland 20,0 %

Quelle: Statistische Bundesamt, Mikrozensus/Zensus

2014/2015 - Ausländeranzahl nach Bundesländern, sortiert nach der höchsten Wert:


Nordrhein-Westfalen ........... : 2,07 Millionen Ausländer

Bayern ........................ : 1,42 Millionen Ausländer

Baden-Württemberg ............. : 1,40 Millionen Ausländer

Hessen ........................ : 0,86 Millionen Ausländer

Niedersachsen ................. : 0,57 Millionen Ausländer

Berlin ........................ : 0,50 Millionen Ausländer

Rheinland-Pfalz ............... : 0,35 Millionen Ausländer

Hamburg ....................... : 0,26 Millionen Ausländer

Schleswig-Holstein ............ : 0,17 Millionen Ausländer

Sachsen ....................... : 0,12 Millionen Ausländer

Bremen ........................ : 0,10 Millionen Ausländer

Saarland ...................... : 0,09 Millionen Ausländer

Brandenburg ................... : 0,07 Millionen Ausländer

Thüringen ..................... : 0,06 Millionen Ausländer

Sachsen-Anhalt ................ : 0,06 Millionen Ausländer

Mecklenburg-Vorpommern ........ : 0,05 Millionen Ausländer

Die Liste wurde nach der letzten Angaben von dem Statistisches Bundesamt erstellt.

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.