Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Neuen Kommentar hinzufügen

"Keuschheit ist eine Frage der inneren Haltung, nicht der Bekleidung."

Teoman schrieb:
> ... Und ich glaube es nicht das im Christentum die Nacktheit gegenüber Fremden erlaubt ist. ...

Irrtum. Selbst die katholische Kirche sieht das heute recht entspannt. Oder genauer gesagt: Die "Sünde" bzw. das Tabu definiert sich über den Kontext und die Absicht, nicht über die An- oder Abwesenheit von Kleidung.

Hier ist ein prominentes Zitat:

    „Die Nacktheit bezeichnet das ursprüngliche Gut der göttlichen Schau, sie bedeutet die ganze Einfachheit und Fülle jenes Blickes, durch den sich der reine Wert des Menschen als Mann und Frau kundtut, der reine Wert des Körpers und der Geschlechtlichkeit.“

    Quelle:
    Papst Johannes Paul II., Mittwochskatechese vom 02.01.1980
    In: Johannes Paulus (Papa, II.): Katechesen 1979-1981, ISBN 3-87620-111-X, S. 114

Hier ist mehr Material, auch mit der historischen Entwicklung und mit Quellenangaben:
https://de.wikipedia.org/wiki/Nacktheit#Nacktheit_und_Religion

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.