Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Dauer der Einbürgerung in Mönchengladbach / NRW

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 18. September 2014 - 13:40

Sehr geehrter Deutsch-werden Community,

Ich habe vor kurzem einen Antrag auf Einbürgerung in M'Gladbach gestellt.
Am Anfang haben ein Paar Unterlagen gefehlt, diese habe ich erst nach einem Monat nachgereicht. Also jetzt warte ich insgesamt seit 6 Wochen auf eine Antwort.
Was denkt Ihr?

3 Ehe mit Deutsch + 3 Jahre Aufenthalt.
Einbürgerungstest
B1
Verdienst 1450,00 EUR
2,5 jahre Arbeit in Vollzeit noch nie Leistungen bezogen etc...

Was denkt Ihr? bekomme ich eine Zusicherung oder eine Ablehnung?

Welchen Pass, was für eine Staatsangehörigkeit hast du momentan?

Seit wann lebst du in Deutschland? (Genaue Monaten)

Ist 1450€ Netto oder Bruttoverdienst? Als was arbeitest du, bekommt deine Frau/Mann irgendwelche soziale Hilfe? Wohngeld, ALG1 oder ALG2 usw...

Habt Ihr Kinder? Wenn ja wie viel & wie alt?

Hast du den Einbürgerungstest schon bestanden?

Gespeichert von Hudjz (nicht überprüft) am Do., 18. September 2014 - 19:56

Permalink

Ich komme aus Tunesien, jetzt habe ich die tunesische Staatbürgerschaft.
Ich verdiene 1450,00 Netto meine Ehe ist seit 3,5 Jahren mit meiner deutschen Frau.
Meine Frau bekommt ALG1, wir haben keine Kinder.
Ich bin 33 Jahre Alt.
Einbürgerungstest wurde mit Erfolg bestanden.
B1 Auch Erfolgreich bestanden.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 02. Oktober 2014 - 11:35

Permalink

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.