Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Deutsch per Diagnose?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi., 11. Dezember 2013 - 17:54

Wer sollte Deutscher werden dürfen? Jemand der deutsch denkt, fühlt und handelt?

Wie kann man herausfinden, ob jemand geeignet ist, Deutscher zu werden - oder es vielleicht sogar schon ist, nur ohne den Pass zu besitzen? Der Einbürgerungstest schafft Abhilfe. Ein paar ausgewählte Fragen, dazu die passenden Antworten und schon ist man formal qualifiziert zum Abholen seines Passes. Jeder, der in der Schule einmal für eine Arbeit gelernt hat, weiß, dass man vieles in seinem Kopf speichern, kurzfristig abrufbar halten und nach einiger Zeit wieder vergessen kann. Eine Arbeit, die das Deutschland-Wissen abprüft, soll der Weg der Wahl sein? In der Schulsprache ist das Tor zur Eins geöffnet, vielleicht wird es auch nur eine Zwei, aber geschafft hat man es. Mit Wissen über Politik, den Staat und ein wenig Kultur ist man kundig und offiziell in der Lage, in diesem Land leben zu können.

Man stelle sich vor, beim Führerschein zählt die Theorie. Diese ist zwar nötig, Fahren lernt man aber in der Praxis. So ist es auch mit dem "Deutsch-werden". Man wird Deutsch durch das ständige Leben in diesem Land, durch die aktive Teilhabe an der deutschen Kultur, durch den Kontakt mit anderen Deutschen. Ist so ein Einbürgerungstest also vollkommen nutzlos? Nein, aber er kann immer nur ein kleiner Teil eines größeren Prozesses sein. Die Fragen sind allesamt bedeutsam, das Wissen um die Antworten kann von nahezu jedem Bürger dieses Landes erwartet werden. Der Aufbau des Staates, ein grober Überblick über die Kultur, das gehört für den aufgeklärten, deutschen Bürger zum Allgemeinwissen. Die wahren Werte, die die Gesellschaft und das Miteinander in diesem Land ausmachen, muss man aber erleben und nicht anhand von standardisierten Fragebögen lernen. Es mag sein, dass der eine oder andere vielleicht ein wenig angestoßen werden muss, um sich mit diesen Themen zu beschäftigen, ihnen völlig aus dem Weg gehen kann man aber nicht.

So bleibt am Ende zumindest ein kleiner Sinn dieses Tests. Eine wirkliche Bereicherung stellt er aber nicht dar.

wenn man mit dem Deutschen Pass auch das Wahlrecht erwirbt, sollte man schon wissen, was im Sprachtest gefragt wird ^^

und die Hürde zur Einbürgerung erschöpft sich nicht mit einem Sprachtest ^^

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 28. März 2016 - 02:16

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.