Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Doppelstaatsbürgerschaft ab bestimmten Alter

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi, 29. Juli 2015 - 10:41

Hallo erstmal..
Wollte nur mal kurz fragen wie es aussieht mit türkischen Mitbürgern die zwar hier geboren sind aber vor dem Jahr 2000. Also ich bin 1974 geboren habe die schule besucht ,meine Ausbildung abgeschlossen und bezahle seit 93 regelmäßig steuern..
Warum bin ich nicht in dieser Regelung mit drin??
Bin ich ein zweitklassigen Mensch ??
So dass Ich wählen muss zwischen beiden Staaten? ?
Können Sie meine Frage bitte beantworten??

Die neue Regelung bezieht sich nur für die sog. Optionspflichtigen Kinder (Kinder die nach 2000 in Deutschland geboren sind und zum Geburtszeitpunkt bereits die deutsche und eine ausländische Staatsbürgerschaft besitzen). Diese Kinder mussten sich früher zwischen einer der beiden Staatsbürgerschaft entscheiden (Option) und brauchen es in Zukunft aufgrund der neuen Regelung nicht mehr. Des Weiteren sind Kinder die zwischen 1990 und 31.12.1999 geboren sind und am 01.01.2000 das zehnte Lebensjahr noch nicht vollendet haben von der Regelung betroffen, sofern die Eltern bis zum 31.12.2000 einen Antrag auf Einbürgerung gestellt hatten und die Kinder eingebürgert wurden (Altfallregelung nach § 40b StAG).

Der Rest, und darunter fallen Sie, ist von dieser Regelung nicht betroffen. Der Gesetzgeber bezieht sich hierbei nur auf diesen kleinen Personenkreis, welcher eine dauerhafte Hinnahme von Mehrstaatigkeit beibehalten darf.

Sie sind kein zweitklassiger Mensch, doch der Gesetzgeber hat hier eine klare Regelung getroffen. Dabei spielt es keine Rolle wie lange jemand steuern zahlt. Sollten Sie also die Einbürgerung begehren, müssten Sie sich zwischen eine der beiden Staatsbürgerschaften entscheiden.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Do, 30. Juli 2015 - 17:32

Permanenter Link

Hallo. 1986 habe ich die deutsche Staatsbürgerschaft. Zugleich habe ich die südafrikanische Staatsbürgerschaft. 1975 geboren. Beim landeseinwohneramt gelte ich als deutsch südafrika. Muss ich mich für einen der beiden Staatsangehörigkeiten entscheiden. Als meine Mutter die deutsche für mich beantragt hat und ich zum dem Zeitpunkt 11 Jahre war, hat man mir nie die frage gestellt einer der beiden passe abzugeben

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mo, 17. August 2015 - 23:35

Permanenter Link

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.