Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Reisekostenabrechnung - Wie schreibt man, was alles muss drauf sein?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 05. September 2019 - 10:56

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich arbeite für eine Firma seit kurzem. Ich habe für mehr als 5 Wochen in München gearbeitet, obwohl ich in Duisburg lebe. Natürlich hat das Pendeln, Hotels, Fahrkarten usw ganz schön viel Geld gekostet. Damit meine Kosten rückerstattet wird, braucht die Firma "Reisekostenabrechnung" von mir. Ich konnte keine weitere Information bekommen und es gibt keine Vorlage. Ich habe mit Reisekostenabrechnung 0-Erfahrung. 

 

  • Wie schreibt man eine Reisekostenabrechnung?
  • Was alles muss drauf oder dabei sein?
  • Was sind die häufigste Fehler, die auftreten, wenn man eine Reisekostenabrechnung vorbereitet?
  • Wann sollte man sie einreichen?
  • Wann bekommt man das Geld zurück?

Vielen Dank

Ramon

 

  1. Excel / Open Office Tabellen sind gut geeignet
  2. Infos die man braucht : 
    1. Datum Beginn/Ende (Uhrzeit)
    2. Abwesenheit in Stunden (weit weg von Zuhause)
    3. Spesen
    4. Fahrkosten
    5. Unterkunft/Hotel
    6. Sonstige Kosten
    7. Was vom Arbeitgeber bereits bezahlt wurde (falls es gibt)
    8. Alle Rechnungen / Belege / Fahrkarten
    9. Rechnungen sollten an Firma gestellt werden
  3. Es gibt genug Vorlagen

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 17. Februar 2020 - 00:54

Permalink

Es ist seltsam, dass die Firma kein Formular vorschreibt. Ein einheitliches Formular vereinfacht nämlich die Arbeit der Buchhaltung.

Aber egal: Es gibt keine gesetzliche Vorschrift, ein bestimmtes Formular zu benutzen. Das ist Sache der Firma. Allerdings gibt es Vorschriften über die Art des Abrechnens, hauptsächlich wegen des Steuerrechts. Sonst könnte man nämlich mit übertriebenen Reisekostenabrechnungen Lohnsteuern hinterziehen.

Egal wie man sie aufschreibt, die Abrechnung soll für jede einzelne Reise das Folgende enthalten:

  • Abfahrtsort mit Adresse (eigene Wohnung, Verwandte, Urlaubsort, etc.)
  • Datum und Uhrzeit der Abfahrt
  • auswärtiger Arbeitsort mit Adresse
  • Beginn der auswärtigen Arbeit (Datum, Uhrzeit)
  • Ende der auswärtigen Arbeit (Datum, Uhrzeit)
  • Rückkehrort mit Adresse (eigene Wohnung, Verwandte, Urlaubsort, etc.)
  • Datum und Uhrzeit der Rückkehr
  • Fahrtkosten:
    eigenes Auto:
    gefahrene Kilometer (wird mit Kilometerpauschale bezahlt)
    Mietwagen: tatsächliche Kosten (Miete+Benzin). Quittungen beilegen.
    Bahn/Flug/Schiff: Ticketpreise. Quittungen/Tickets/Kontoauszüge/etc. beilegen.
    Bus/Straßenbahn/U-Bahn: Tatsächliche Kosten. Anzahl der Fahrten und Ticketpreise angeben.
    Taxi: Tatsächliche Kosten. Quittungen beilegen.
  • Hotel:
    entweder tatsächliche Kosten, dann Quittung beilegen.
    oder Pauschale, dazu die Buchhaltung fragen (die Pauschalen sind eher niedrig).
    Zeitraum angeben (Datum von-bis).
    Wichtig bei der Quittung: Man muss erkennen, ob der Preis ohne oder mit Frühstück ist. Preise für Minibar, Zimmerservice, Restaurant, Bar, Wellness etc. müssen abgezogen werden.
  • Verpflegungsmehraufwand, Pauschalen pro Kalendertag:
    kompletter Tag (0 Uhr bis 24 Uhr): 24,- €
    Anreisetag und Abreisetag: je 12,- €
    eintägige Reise (ab 8 h): 12,- €
    Wichtig: kostenlose oder in anderen Kosten enthaltene Mahlzeiten müssen angegeben werden (z.B. Inclusiv-Frühstück im Hotel, Inclusiv-Mahlzeit im Flieger, freies Essen in der Firma, geschäftliche Einladung) und führen zu Kürzungen. (Private Einladungen interessieren hier nicht).
  • Sonstiges:
    z.B. Parkgebühren, Mautgebühren,
    Telefon und Internet (soweit dienstlich genutzt),
    Eintrittsgelder (wenn dienstlich notwendig),
    Kosten wegen Beschädigungen/Diebstahl/Unfällen,
    aber nicht: Strafzettel etc.

Häufigster Fehler? Irgendwas vergessen.
Wann einreichen? So schnell wie möglich.
Wie lange dauert es? Hängt von der Firma ab.

 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 17. Februar 2020 - 16:24

Permalink

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.