Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Was bedeutet "jemandem an die Wäsche gehen"?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Fr, 03. Oktober 2008 - 00:44

nix verstanden

Wie jetzt?

"Jemandem an die Wäsche gehen" und "Ich habe nur Bahnof verstanden" bedeuten gleich?

Und warum "an die Wäsche" und nicht "an der Wäsche"? Ich dachte hier kommt Dativ!

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 04. Mai 2010 - 21:54

Permanenter Link

"Jemandem an die Wäsche gehen" bedeutet jemand anderen anfassen, gerade bei Annäherungen zwischen Mann und Frau wird dieser Spruch gerne genutzt.
Es heißt "an die Wäsche", da Wäsche weiblich ist.

Es heißt „an DIE Wäsche“ gehen, weil »an« bei einer Ortsangabe den Dativ, als Richtungsangabe den Akkusativ verlangt. Und die Hand bewegt sich ja erst einmal auf die Wäsche zu (egal wessen Hand oder wessen Wäsche).
@ Caro: Sonst hieße es nämlich „an DEN Wäsche“.
@ Gast 05/04/2010 - 21:54: „Bahnhof verstanden“ = ich habe gehört, dass etwas gesagt wurde, aber nicht, was (wie die Ansage im Bahnhof)

Gespeichert von Thomas (nicht überprüft) am/um Mi, 24. August 2011 - 14:44

Permanenter Link

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.