Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Angelschein für Kanaren/Spanien - Wie, wo beantragen, wie lange dauert, wie viel kostet?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 02. Juni 2019 - 23:51

Es geht um den offiziellen Angelschein für die spanische Küste bzw. die Kanarische Inseln. Ich verstehe leider kein Spanisch, deswegen lande ich immer wieder auf spanische Webseiten. Online-Übersetzer hat es nicht besser verständlich gemacht. 

  • Kann man den offiziellen Angelschein der Fischereibehörde online beantragen!
  • Gibt es unterschied zwischen Angelschein / Fischereischein / Fischereilizenz?
  • Muss man eine Prüfung ablegen?
  • Muss man viel über Fische, Jahreszeiten, das Meer / Ozean lernen?
  • Was kostet die Erlaubnis für 1-5 Jahre?
  • Kann man den Schein Vorort beantragen und sofort mitnehmen oder innerhalb kurzer Zeit dort abholen?
  • Braucht man als Hobby-Angler unbedingt eine Genehmigung für das Angeln in Spanien? Wie hoch ist die Strafe, wenn man ohne Angelschein angelt?

 

 

Den spanischen Angelschein kann man online beantragen. Dies ist jedoch nicht so einfach, da man seine Steuernummer eintragen muss. Diese haben Touristen jedoch nicht.

Man kann sich den 'Modelo 700' aufrufen, aber auch hier benötigt man die Steuernummer. Am Besten begibt man sich zum Cabildo der Hauptstadt. In den Hotel bekommt man Auskunft. Dort muss man seinen Ausweis vorlegen, ggf. sollte man eine Kopie mit dabei haben. Man fragt dann höflich nach 'Licenia de Pesca'. Man bekommt den Modelo700 und geht damit zur Bank. Wichtig ist, dass man den SChein 'Clase 3' bestellt. Damit kann man vom Ufer aus Angeln und in Küstennähe vom Boot, solange man kein Schleppangeln durchführt.

Mit dem Schein geht mman zu einer Bank und zahlt dort ca 16 Euro ein. Mit dem Beleg zurück zum Amt und dort bekommt man dann die Lizenz für 3 Jahre und gültig für alle Kanaren-Inseln.

Zwar wird selten kontrolliert, jedoch kann es ohne Schein teuer werden und die Ausrüstung ist auch weg. Immer dran denken: Wenn hier in Deutschland ein Ausländer schwarz angelt, sind wir auch sauer!

Im Prinzip sind damit alle Fragen beantwortet.

Welche Fische es auf den Kanaren gibt, verrät Google und vieles mehr.

 

Gespeichert von Addi (nicht überprüft) am Di., 24. September 2019 - 15:58

Permalink

Ich habe "Tenerife Shore Fishing License" online für 40€ beantragt. Ich musste Vollmacht unterschrieben, 40€ überweisen und eine Kopie von meinem Pass schicken. Am Ende habe ich eine PDF Datei bekommen. 

Natürlich habe ich nirgendwo überprüfen können, ob alles echt ist. Vielleicht kann man eine E-Mail an spanische Behörden schicken und fragen ob es wirklich gültig ist. 

Wenn ihr Interesse habt, kann ich Infos, die ich bekommen habe und den Angelschein hier posten. 

LG

Ido

Hallo. Nein leider noch nicht. Ich kann kein Spanisch und deswegen dachte ich, dass die Behörden nicht antworten würden. Als ich damals bisschen recherchiert habe, gab es eine Behörde in Barcelona. Kennst du zufällig die E-Mail Adresse von der zuständigen Behörde?

Ich hatte auf Fuerteventura 2-3 Tage geangelt aber es gab keine Kontrollen usw. Ich war sowieso außerhalb Stadt.  Ich muss auch noch klären ob die Genehmigung fürs Land inkl. Mittelmeerküste gilt. 

Wirst du auf Kanaren angeln  oder Spanien (Land)?

Ich lies es überprüfen, es ist gültig (Antwort von Kanarische Regierung: sopsede.cpjs@go... ): 

 


He comprobado que la licencia expedida es correcta y tiene validez hasta la fecha que en ella se indica.
En cuanto a su validez para la práctica de la pesca deportiva en otras Comunidad Autónoma, deberá consultarlo en ella, dado que pudiera existir alguna particularidad y por tanto ha de solicitar la convalidación y cumplimentar lo que en ese caso le indiquen.


URIP-CAGP

Gobierno de Canarias

Ich habe über das Kontaktformular eine Anfrage geschickt. Wenn die Behörde mich beantwortet, werde ich euch hier informieren. Das ist nur die Bestätigung: 

Consejería de Agricultura, Ganadería, Pesca y Aguas
Formulario de Ayuda

Gracias por su colaboración, intentaremos resolver su incidencia lo antes posible. Recibirá un mail con los datos que nos ha proporcionado en el formulario.

Kontaktformular ist hier:
https://sede.gobcan.es/cagpa/formulario_contacto

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi., 04. Dezember 2019 - 18:24

Permalink

DIE ÜBERSETZUNG

Regierung der Kanarischen Inseln 
ANGELSCHEIN FÜR DIE FREIZEITSEEFISCHEREI 
KLASSE: 
PAS 
N. AB LICENCIA♦ DATUM DES AUSSTELLUNGSABLAUFS

Es wird empfohlen, dieses Lizenzdokument durch die gestrichelte Linie zu schneiden und es zur besseren Erhaltung zu plastifizieren. 

Die Lizenz, die als beigefügtes Ausschnittdokument ausgestellt wird, befähigt den Inhaber, in den folgenden Klassen die Freizeitseefischerei in der durch ein "X" in der rechten Spalte des Lizenzdokuments ausdrücklich angegebenen Weise auszuüben: 

  1. Klasse 1: Ermöglicht die Ausübung des Freizeitangels von einem Boot aus mit dem Oberflächenschleppfischen. 
     
  2. Klasse 2: Ermöglicht die Ausübung des Freizeitfischens unter Wasser (das durch Schwimmen oder Freilufttauchen praktiziert wird, ohne Verwendung von autonomen Geräten, die das Einatmen beim Eintauchen oder motorische Verdrängung unter Wasser ermöglichen). Diese Tätigkeit darf nur in den nach den geltenden Vorschriften zugelassenen Bereichen, während der Tageslichtstunden zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, durchgeführt werden. 
     
  3. Klasse 3: Er erlaubt die Ausübung des Freizeitfischens an der Oberfläche, das von Land oder von einem Boot aus durchgeführt wird, ohne das Schleppangeln an der Oberfläche zu benutzen. 

Die hier ausgestellte Lizenz ist ein Verwaltungsdokument persönlicher und nicht übertragbarer Art, das erforderlich ist, damit seine Gültigkeit und Wirksamkeit von dem nationalen Ausweis oder einem anderen offiziellen Dokument, das die Identität des Inhabers bestätigt, begleitet wird. 

Für die Ausübung der Tätigkeit, die den verschiedenen angegebenen Lizenzen entspricht, sind die Anforderungen, Verbote und Beschränkungen der Verordnung 182/2004 vom 21. Dezember zur Genehmigung der Vorschriften des Fischereigesetzes der Kanarischen Inseln (B.O.C. n°4 vom 7. Januar 2005) unbedingt zu beachten. 

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 


Der Originaltext

 

Gobierno de Canarias 
LICENCIA DE PESCA MARÍTIMA RECREATIVA 
CLASE: 
PAS 
N. DE LICENCIA♦ FECHA DE EXPEDICIÓ FECHA DE CADUCIDA

Se recomienda recortar este documento de licencia por la línea de puntos, plastificándolo para su mejor conservación. 

La licencia que se expide, como documento recortable adjunto, faculta a su titular para practicar la pesca marítima de recreo en las modalidades que se encuentren expresamente indicadas con una "X" en la columna del margen derecho del documento  de licencia, dentro de las siguientes clases: 

Licencia de la clase: Permite la práctica de la pesca marítima de recreo desde embarcación, utilizando el curricán de superficie. 

Licencia de 2a clase: Permite la práctica de la pesca recreativa submarina (que se practica a nado o buceando a pulmón libre, sin utilizar equipos autónomos que permitan la respiración en inmersión ni el desplazamiento motorizado bajo el agua). Esta actividad únicamente podrá realizarse en las zonas permitidas para ello en la normativa vigente, dentro del horario diurno comprendido entre la salida y la puesta de sol. 

Licencia de 3a clase: Permite la práctica de la pesca marítima de recreo en superficie, efectuada desde tierra o desde embarcación sin utilizar el curricán de superficie. 

La licencia que aquí se expide es un documento administrativo de carácter personal e intransferible, siendo necesario para su validez y eficacia que se acompañe del Documento Nacional de Identidad o cualquier otro documento oficial que acredite la identidad del poseedor. 

Para el ejercicio de la actividad correspondiente a las distintas licencias indicadas, habrán de observarse necesariamente los requisitos, prohibiciones y limitaciones contenidas en el Decreto 182/2004, de 21 de diciembre, por el que se aprueba el Reglamento de la Ley de Pesca de Canarias (B.O.C. n°4, de 7 de enero de 2005). 

 

 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 07. Dezember 2019 - 18:08

Permalink

It is valid for shore fishing (or from a boat with no trolling) on any of the Canaries, during the next 3 years. Please print it, cut it out, laminate it, and put in your wallet, while fishing here. Also, it is a good idea to carry your passport or ID card, while fishing.


Please be aware of the minimum size limit, while fishing, which you can see by clicking on the link below:
http://cabildo.grancanaria.com/documents/155064/158584/Cartel+con+la+tallas+m%C3%ADnimas+de+captura.pdf/97b4f017-2b70-4352-a1b8-989c6e1065db


Re: number of fishing canes, the maximum is 2, with 3 hooks each. The maximum distance between where you place the canes is 3 meters. The maximum that you're allowed to fish, per day, and per person, is 4 to 5 kilos of fish, depending on what part of the shoreline you're fishing from. For example, in Gran Canaria, it is 5 kilos, except from the shoreline that is between Arguineguin, and La Aldea, which is the southwestern coast of the island.

No fishing is allowed on beaches nor in harbours. If you see swimmers or divers, you need to move away at least 150 meters from where they are.


The following species are banned to fish:
http://www.gobiernodecanarias.org/agricultura/pesca/temas/especies_captura_prohibida/


Here's the local government fishing manual (in Spanish):
http://sectorprimario.grancanaria.com/documents/5095038/0/Manual+de+buenas+pr%C3%A1cticas+en+el+medio+marino/fb991861-c2b2-4a57-b4be-b39b771e9d79

At the bottom of the following page, in the "Documentos" section, you can download a full manual of all the species that you can find around here. It has been divided into 3 parts to make it faster to download.
http://sectorprimario.grancanaria.com/tallas-minimas-de-captura

There are very few poisonous fish around the Canarian shore. Special care has to be taken while taking them out of the water with your bare hands. They are: spider fish, and rays.  

Here is the tide information:
Tenerife: http://www.tablademareas.com/es/islas-canarias/los-cristianos-tenerife
Gran Canaria: http://www.tablademareas.com/es/islas-canarias/las-palmas-de-gran-canaria
Fuerteventura: http://www.tablademareas.com/es/islas-canarias/puerto-del-rosario-fuerteventura
Lanzarote: http://www.tablademareas.com/es/islas-canarias/arrecife-lanzarote

In the Canaries, you are allowed to use live bait, as long as you strictly follow the minimum lengths, which you can see here:
https://tablademareas.com/tallas-minimas-pesca


To protect your information, the e-mail with your passport file has been deleted, as well as the file on my computer. I would like you to do the same, and delete the e-mail with the attached passport file, which you will find in the "sent" items folder. Next, go to the "trash" folder, and delete it again from there.


And now, the good news: your shore fishing license is also valid, for shore fishing throughout Spain. Please check minimum sizes, fishing quantity limits, banned species, etc. with each autonomous government of Spain (there are 17 of them!), as each one has different rules and regulations. This license is not valid for fishing in lakes or rivers.

 

Übersetzung

Es gilt für das Angeln an Land (oder von einem Boot ohne Schleppangeln) auf den Kanarischen Inseln während der nächsten 3 Jahre. Bitte drucken Sie es aus, schneiden Sie es aus, laminieren Sie es und stecken Sie es in Ihre Brieftasche, während Sie hier fischen. Außerdem ist es eine gute Idee, Ihren Reisepass oder Personalausweis beim Angeln mitzunehmen.


Bitte beachten Sie die Mindestgröße beim Angeln, die Sie sehen können, wenn Sie auf den untenstehenden Link klicken:
http://cabildo.grancanaria.com/documents/155064/158584/Cartel+con+la+tallas+m%C3%ADnimas+de+captura.pdf/97b4f017-2b70-4352-a1b8-989c6e1065db


Re: Anzahl der Angelstöcke, das Maximum ist 2, mit je 3 Haken. Der maximale Abstand zwischen dem Ort, an dem Sie die Stöcke platzieren, beträgt 3 Meter. Das Maximum, das Sie pro Tag und pro Person fischen dürfen, beträgt 4 bis 5 Kilo Fisch, je nachdem, von welchem Teil der Uferlinie Sie fischen. Auf Gran Canaria zum Beispiel sind es 5 Kilo, mit Ausnahme der Küste zwischen Arguineguin und La Aldea, der südwestlichen Küste der Insel.

An Stränden und in Häfen ist das Angeln verboten. Wenn Sie Schwimmer oder Taucher sehen, müssen Sie sich mindestens 150 Meter von ihrem Aufenthaltsort entfernen.


Die folgenden Arten sind zum Fischen verboten:
http://www.gobiernodecanarias.org/agricultura/pesca/temas/especies_captura_prohibida/


Hier ist das Angelhandbuch der lokalen Regierung (auf Spanisch):
http://sectorprimario.grancanaria.com/documents/5095038/0/Manual+de+buenas+pr%C3%A1cticas+de+el+medio+marino/fb991861-c2b2-4a57-b4be-b39b771e9d79d79

Am Ende der folgenden Seite, im Bereich "Documentos", können Sie ein vollständiges Handbuch mit allen Arten herunterladen, die Sie hier finden. Es wurde in 3 Teile gegliedert, um das Herunterladen zu beschleunigen.
http://sectorprimario.grancanaria.com/tallas-minimas-de-captura

An der kanarischen Küste gibt es nur sehr wenige giftige Fische. Beim Herausnehmen aus dem Wasser mit bloßen Händen ist besondere Vorsicht geboten. Sie sind: Spinnenfische und Rochen.  

Hier sind die Gezeiteninformationen:
Teneriffa: http://www.tablademareas.com/es/islas-canarias/los-cristianos-tenerife
Gran Canaria: http://www.tablademareas.com/es/islas-canarias/las-palmas-de-gran-canaria
Fuerteventura: http://www.tablademareas.com/es/islas-canarias/puerto-del-rosario-fuerteventura
Lanzarote: http://www.tablademareas.com/es/islas-canarias/arrecife-lanzarote

Auf den Kanaren dürfen Sie lebende Köder verwenden, solange Sie die Mindestlängen, die Sie hier sehen können, strikt einhalten:
https://tablademareas.com/tallas-minimas-pesca


Um Ihre Daten zu schützen, wurde die E-Mail mit Ihrer Passdatei sowie die Datei auf meinem Computer gelöscht. Ich möchte, dass Sie dasselbe tun und die E-Mail mit der angehängten Passdatei löschen, die Sie im Ordner "Gesendete Objekte" finden. Als nächstes gehen Sie in den Ordner "Papierkorb" und löschen ihn von dort aus erneut.


Und nun die gute Nachricht: Ihr Angelschein ist auch für das Angeln an Land in ganz Spanien gültig. Bitte erkundigen Sie sich bei jeder autonomen Regierung Spaniens (es gibt 17 davon!) nach Mindestgrößen, Fangmengenbegrenzungen, verbotenen Arten usw., da jede andere Regeln und Vorschriften hat. Diese Lizenz gilt nicht für das Angeln in Seen oder Flüssen.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 07. Dezember 2019 - 18:19

Permalink

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.