Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Arbeitserlaubnis, Work permit

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Di., 05. Januar 2016 - 22:33

Hallo,
Ich habe eine Firma in Deutschland und moechte eine Chinesin (Hong Kong Resident) hier anstellen. Sie hat ein MBA und langjaehrige internationale Erfahrung bei DHL. Ich habe 2 Fragen:
- Wie gross ist die Chance eine Arbeitsgenehmigung zu bekommen (mit vollstaendiger Bewerbung)?
- Wie lange dauert der Prozess?

Vielen Dank!!

Hello,

I am the Founder of a Company that is now seeking a working permit in Germany for one of its employee´s. She is 48y old, has a professional education (MBA), spent several years working in leading positions at internationally known firms (DHL). She is born in Mainland China, but is holding the Permanent Resident Card for Hong Kong and I need a Working Permit for that Person to be stay, work and live in Germany.

I have 2 questions to you:
1. What are usually the success rates if the application is complete?
2. What is the best time period to apply for first to get the working visa?

Anyone been in a similar position? Do you have input on the two specific questions above?

Chance hat sie schon. In der Regel dauert es wenigen Wochen. Die beide Parteien müssen überzeugend sein. Viele Firmen oder Läden aus Orient stellen Verwandte ein, damit sie in Deutschland bleiben dürfen. Deswegen werden die Bewerbungen immer strenger kontrolliert.

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi., 02. März 2016 - 10:17

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.