Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Aufsatz "Ist Handy die wichtigste Erfindung des 20. Jh?"

Gespeichert von Schluckauf am So., 15. Juli 2018 - 20:02

Hallo. Ich habe eine Aufgabe bekommen, einen Aufsatz bis 250 Wörter zu schreiben. Könnt ihr das korrigieren/bewerten ?

Aufgabestellung:  

Eine Zeitung hat eine Umfrage zum Thema "die wichtigste Erfindung des zwanzigsten Jahrhunderts" ausgeschrieben. Die große Mehrheit der Befragten hat aufs Handy hingedeutet. Schreib einen Aufsatz, in dem du deine Meinung dazu außerst, und dich auf die folgenden Punkte beziehst: 

  • Kommunikationsmöglichkeit
  • Frage der Sicherheit 


Eine Zeitung hat vor einigen Wochen ein Plebiszit zum Thema "die wichtigste Erfindung des zwanzigsten Jahrhunderts" organisiert. Ich bin der gleichen Ansicht, wie die große Mehrheit der Befragten, die für ein Mobiltelefon abgestimmt hat.

Die Möglichkeit, von jedem Ort in den es Empfang gibt, telefonieren zu können, hat  unseren Alltag revolutioniert. Es ermöglicht uns, sich mit allen Festnetzanschlüssen und Handys zu verbinden. Das erlaubt uns, die Dinge viel schneller zu erledigen, da es keine Rolle spielt, ob sich der Empfänger zu Hause befindet oder nicht. 

Ein Mobiltelefon gewährleistet uns vor allem Sicherheit. Mit dem Gerät kann man von überall aus einen Notrufnummer wählen und damit indirekt das Leben retten. Ob man ein Handy dabei hat oder nicht spielt oft eine entscheidende Rolle, wenn es um Leben und Tod geht. 

Da ein Handy viel mehr Funktionen als Telefonieren besitzt, kann es sich in verschiedenen Situationen als hilfreich herausstellen. Jedes Handy verfügt über eine Kamera und Rechner, die uns viele Aufgaben erleichtern oder abnehmen können.

Man muss aber auch in seinem Handeln berücksichtigen, dass ein Handy unsere Konzentration ablenken kann. Viele Autofahrer und Fußgänger scheinen das vergessen zu haben und bringen sich und anderen dadurch ins Gefahr.  Man muss im Kopf behalten, dass für die Geborgenheit von uns allen, muss man das Handy zur Seite legen können. 

Ich teile die Meinung der Umfrageteilnehmer. Ein Mobiltelefon ist auch aus meiner Sicht die bedeutendste Erfindung des vorigen Jahrhunderts, da es unser Leben viel einfacher und schneller macht. 

Zweiter Absatz:

Die Möglichkeit, von jedem Ort in dem es Empfang gibt, telefonieren zu können [...]

 

Vierter Absatz :

Anstatt Funktionen besitzen würde ich lieber Funktionen aufweisen schreiben

 

Fünfter Absatz:

Anstatt Konzentration ablenken würde ich lieber Konzentration beeinträchtigen schreiben

ins Gefahr ist falsch -> in Gefahr ist richtig

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.