Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Aus welchem Land sind die meisten Migranten / Migrantinnen nach Deutschland gekommen?

Gespeichert von dew am Mi., 24. September 2008 - 18:01

Aus welchem Land sind die meisten Migranten / Migrantinnen nach Deutschland gekommen?

--- Italien
--- Polen
--- Marokko
--- Türkei

Was man hier so liest, ist echt bedauernswert. Deutschland brauch Migration. Ist euch das bewusst? An alle, die sich ihr Meinung lediglich auf Basis von irgendwelchen „Zeitungen” bilden.. schon mal etwas vom demographischen Wandel gehört?! Wenn, wie es hier so viele gern hätten, Deutschland keine Einwanderer aufnehmen würde, dann würde die Wirtschaft bald am Ende sein. Diesem Notstand kann aufgrund der immer weiter zurückgehenden Geburtenraten nur durch Einwanderung beholfen werden.
Sie dürfen also kommen, aber sollen sich gefälligst integrieren, nicht wahr? Eure Lesart der Integration ist Assimilation. Das sind zwei grundlegend verschiedene Dinge. Warum sollen sich Migranten denn assimilieren?! Nur weil Sie hier leben und arbeiten? Aufgrund der deutschen Leitkultur? Was für eine Kultur?! Diese Forderung ist eine bodenlose Frechheit und zeugt von Intoleranz und Unwissenheit. Integration ist etwas anderes. Über diesen Begriff sollten viele mal nachdenken.
Zudem werfen hier viele mit Halbwissen um sich, das dringend korrigiert werden sollte.
„Deutschlands Migranten sind Sozialschmarotzer” = falsch!
Das Jahresgutachten 2013 belegt, dass Migranten, die im Zuge der Freizügigkeit (also trotz Anwerbestopp des „Einwanderungsland Deutschlands”)höher qualifiziert sind als der „Durchschnittsdeutsche”!
Dass viele Migranten, die hier geboren und aufgewachsen sind, dennoch in ihrer Schullaufbahn scheitern liegt u.a. am Bildungssystem Deutschlands! Das deutsche Bildungssystem benachteiligt Kinder mit Migrationshintergrund und Kinder mit schlechterem sozioökonomischen Hintergrund. Das sind Fakten! Kann gerne nachgelesen werden!

Liebe Kritiker mit Halbwissen: bitte belest euch ein wenig, bevor ihr Halbwissen in die Welt setzt. Setzt euch mal mit euren Mitmenschen auseinander und hinterfragt gewisse Dinge! Öffnet euer Blickfeld ein wenig für die positiven Aspekte der Migration. Das ist notwendig! Auch, wenn Deutschland es nach wie vor ungern zugesteht und eine entsprechende Einwanderungspolitik im Jahre 2005 erlassen hat: Deutschland ist zum Einwanderungsland geworden!!!! und das ist gut so!

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.