Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Brötchen oder Schrippen, Semmeln, Weckle, Weckerl, Rundstücke?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So, 15. Januar 2012 - 23:05

Brötchen sind kleine "Brot" was man bei jede Bäckerei findet und in üblichen Fall ca 10-25 Cent kostet. Brötchen ist hochdeutsch und hat andere Namen in Süddeutschland und Nord.bzw Region Hamburg.

NRW-Niedersachsen-Westdeutschland: Brötchen
Berlin: Schrippen
Bayern-Baden-Württemberg: Semmeln, Weckle, Weckerl
Hamburg: Rundstücke

Brot gibt es in jedem Land. Aber sind sie gleich? Nein! Die Backformen, das Feuerart, die Backzeiten, die Getreide und noch vieles sind anders. Deswegen sehen sie auch anders aus und schmecken auch anders. So geht es auch der Brötchensorten aus unterschiedlichen Bundesländer/Gebiete Deutschlands. Sie sind irgendwie alle "Brötchen" aber jede Art eigene kulturelle Hintergrund.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Do, 17. Mai 2012 - 20:31

Permanenter Link

Sonntagsbrötchen habe ich nur in Osten gesehen. Bei uns heißt es nur Brötchen. Als ich zu erst gesehen habe, dachte ich es ist Brötchen von gestern. Es war ein Montag und ich habe kein Brötchen gekauft. Weiß Jemand wieso man solche Brötchen Sonntagsbrötchen nennt? Vielleicht gibt es irgendwo auch Freitagsbrötchen oder Samstagsbrötchen :-)

sonntagsbroetchen.jpg

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Mi, 12. Juni 2013 - 15:09

Permanenter Link

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.