Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Neuen Kommentar hinzufügen

  1. Einzelnes Wort: Geborgenheit.
    Englische Übersetzungen sind z.B. "peace and security" oder "feeling of shelteredness", aber die besondere Stimmung dieses deutschen Wortes wird dabei nicht vollständig wiedergegeben.

  2. Zusammengesetzte Wörter: z.B. Schadenfreude, Fernweh, fremdschämen, Kopfkino, Weltschmerz, sturmfrei, Torschlusspanik, verschlimmbessern.
    Aber eigentlich sind das zusammengeschriebene Redewendungen, in denen "normale" Wörter eine andere Bedeutung erhalten.

  3. Wörter mit mehreren Bedeutungen: z.B. machen.
    Je nach Kontext ist "to do" oder "to make" die richtige Übersetzung. Das heißt: Es gibt zwar direkte Übersetzungen. Aber es gibt keine einzelne Übersetzung, die immer gilt. (Eigentlich ist das sehr oft so).

  4. Für Eigennamen gibt es sehr häufig keine Übersetzung, aber das ist nichts Besonderes.

 

Eine "echte" Antwort auf die Frage ist eigentlich nur der Typ 1.

 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Di, 27. November 2018 - 16:39

Permanenter Link

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.