Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Neuen Kommentar hinzufügen

... und zwar auf beiden Seiten.

Erstens ist es in den einzelnen Bundesländern gesetzlich geregelt, dass es für religiöse Feiertage auf Wunsch Unterrichtsbefreiung gibt. Hier ist ein Beispiel aus Hamburg. Das betrifft ganz unterschiedliche Feste unterschiedlicher Religionsgemeinschaften, darunter natürlich auch den Islam. Übrigens sind sogar bestimmte christliiche Feste aufgeführt, weil sie keine gesetzlichen Feiertage sind.

Zweitens besteht die andere Seite des Kompromisses darin, dass bei mehrtägigen Festen nicht alle Tage frei sind. Um die Verhältnismäßigkeit zu wahren und andere Schüler nicht zu sehr zu benachteiligen.

Drittens sind die gesetzlichen Feiertage eine Freizeit, die JEDEM per Gesetz zusteht. Sie gelten für Menschen aller Konfessionen und natürlich auch für Konfessionslose. Dass sie meistens durch christliche Traditionen begründet sind, kann man ignorieren wenn man möchte. Es gibt keine Pflicht, an diesen Tagen irgendwas Religiöses zu tun.

 

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.