Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Darf man in zwei Ländern gleichzeitig arbeiten (Vollzeit / Teilzeit in EU und Schweiz)?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 28. September 2019 - 18:21

Guten Tag. Ich arbeite zur Zeit (Vollzeit, 30 Stunden/Woche) als Angestellter in Deutschland. Ich würde gerne auch als Berater Teilzeit (HomeOffice) in einem anderen Land (EU / Nicht EU) arbeiten. Zur Zeit habe ich Angebote aus der Schweiz, Norwegen und Polen.  Aber ich bin mir nicht sicher, wie ich dann mit Bürokratie und Steuern umgehen muss.

  • Muss ich mich in beiden Ländern melden, wo ich sonst noch arbeite?
  • Wie läuft es mit Steuern? Muss ich am Ende noch mehr Steuern zahlen als was vom Gehalt abgekürzt wird?
  • Welche Vor- und Nachteile gibt es, wenn man in zwei Ländern gleichzeitig arbeitet? 
  • Macht es einen Unterschied ob die beiden Länder EU Mitglieder sind oder ein Land nicht EU Mitglied ist?

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.