Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Haben Inder / Indianer gleiche Wurzeln oder ist nur eine optische Ähnlichkeit ?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 10. Januar 2021 - 23:13

Seit langem wollte ich die Frage stellen:

Haben Inder / Indianer gleiche Wurzeln und historische Ähnlichkeiten oder handelt es sich hier nur um eine optische / akustische Ähnlichkeit? 

Der Seefahrer Christoph Kolumbus wollte bei seinen Reisen zwischen 1492 und 1500 einen schnellen Seeweg nach Indien finden, indem er von Europa nach Westen segelte.  Der amerikanische Kontinent war damals völlig unbekannt. Kolumbus erreichte Amerika (und ein paar nahegelegene Inseln), glaubte aber es sei Indien.

Die Ureinwohner, auf die Kolumbus traf, nannte er deshalb "Indios" (deutsch: Indianer). Diese  Bezeichnung ist erhalten geblieben, obwohl Inder und Indianer eigentlich nichts miteinander zu tun haben.

 

  • In der Zeit, in der Christoph Kolumbus lebte, bezeichnete man in Europa mit "Indien" nicht den indischen Subkontinent, sondern den gesamten Osten von Asien. Die Gestalt der östlichen Teile und der Ostküste Asiens war unbekannt.
    Christoph Kolumbus war überzeugt, dass es eine Ostküste geben müsse, weil er an die Kugelform der Erde glaubte und weil sich westlich von Europa Wasser befindet. Er wusste aber nichts von dem Kontinent Amerika, der sich zwischen der Westküste Europas und der Ostküste Asiens befindet.
  • Die Unterscheidbarkeit von "Inder" und "Indianer" wie im Deutschen gibt es in vielen anderen Sprachen nicht. Begriffe wie z.B. "Indios" oder "Indiens" stehen eigentlich für beide. Wegen der Unterscheidbarkeit haben sich deshalb in vielen Sprachen abweichende Begriffe für die amerikanischen Ureinwohner entwickelt, wie "Red Indiens" (engl, veraltet), "Native Americans" (engl.), "americanos nativos" (span.), "amerindien" (frz.), "amerindio" (int.).
    Umgekehrt werden die Inder in den lateinamerikanischen Ländern häufig als "hindú" (Hindus) bezeichnet, obwohl das eigentlich deren vorherrschende Religion ist und nicht die Nationalität.
  • Das auffallend ähnliche Wort "indigen" für "eingeboren" (z.B. "indigene Völker"), das hier auch verwendet werden kann, hat interessanterweise eine ganz andere Wortherkunft. Nämlich aus dem Lateinischen (in→ein, gignere→gebären). Die Wörter "Indien" und "Inder" (und somit auch "Indianer") leiten sich dagegen vom Fluss Indus ab.
  • Sowohl die heutigen Asiaten als auch die Ureinwohner Amerikas stammen von frühen Menschen ab, die sich in prähistorischer Zeit (vor mehreren zehntausend Jahren) in Asien ostwärts ausbreiteten. Sie haben also tatsächlich eine gemeinsame Vergangenheit. Aber nach den gegenwärtig dominierenden Theorien hat eh die gesamte Menschheit einen gemeinsamen Ursprung (in Afrika) und breitete sich von dort auf alle Kontinente aus.

 

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.