Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Nach der Einbürgerung Job gekündigt

Gespeichert von Jaeger am Do., 30. Juni 2016 - 12:59

Hallo zusammen,

ich habe eine sehr sehr stressige Zeit hinter mir und hoffe nun, dass ich keinen Fehler gemacht habe. Ich habe Montag meine Einbürgerungsurkunde erhalten. In meiner ersten Nacht als Deutscher habe ich dann mit meiner Mutter darüber gesprochen, wie es mit meinem Leben weitergehen soll. Ich bin aktuell in einer sehr schlechten Firma angestellt, wo Mobbing, Schikanen vonseiten der Vorgesetzten usw. an der Tagesordnung sind. Die Bezahlung ist auch sehr schlecht. Ich habe regelmäßig Magenschleimhautentzündungen wegen der Arbeit. Meine Mutter sagte, sie würde mich unterstützen und dass ich mein Studium fortsetzen sollte.

Ich habe deswegen am nächsten Tag spontan beim Arbeitgeber gekündigt und werde nun mein Studium aufnehmen. Ich habe aber plötzlich große Angst, dass die Behörde sich melden könnte, weil die Kündigung direkt am Tag nach der Einbürgerung ausgesprochen wurde. Ich habe als Deutscher gekündigt, weiß aber nicht ob die Behörde sich doch nicht deswegen meldet...

Ich wäre dankbar für eure Hilfe oder Ratschläge.

Beste Grüße

Jaeger

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Uploadvoraussetzungen
Uploadvoraussetzungen
Umfrage Sortierreihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.