Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

"Spinnst du?" Herkunft und Bedeutung

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 30. Juli 2016 - 21:09

Was bedeutet das?

Und woher kommt diese Ausdruck? Ich weiß nicht, ob es etwas mit der Spinne zu tun haben kann...

Kann der Begriff "spinnen" gleichzeitig "nähen" und "plappern" bedeuten?

Im ursprünglichen, sehr alten Wortsinn ist "spinnen" das Herstellen eines Fadens. Die dazu gehörende Berufsbezeichnung ist "Spinner" oder "Spinnerin". Ein traditionelles Arbeitsgerät ist das Spinnrad, welches Fasern zu einem Faden zusammendreht. Bei der Herstellung von Kunstfasern gibt es demgegenüber Spinndüsen.

Eine "Spinne" ist ein Tier, welches dafür bekannt ist Fäden herzustellen (um Netze zu bauen und um die Beute zu fesseln).

Es gibt andere Tiere, die als "Spinner" bezeichnet werden. Das sind bestimmte Schmetterlinge. Auch hier kommt die Bezeichnung von Fäden, die die Raupen dieser Tiere produzieren können (wenn sie sich verpuppen).

Das englische Wort "to spin" zur Bezeichnung einer schnellen Rotation ist vom Ursprung her mit dem deutschen Wort "spinnen" verwandt. Es hat vermutlich damit zu tun, dass die Funktionsweise eines Spinnrades auf schneller Rotation beruht.

Im Deutschen taucht in manchen Kontexten "Spinner" als Fachbegriff auf und bezeichnet dann rotierende Teile. Das können zum Beispiel Verkleidungen für die Naben von Propellern sein, oder auch Köderattrappen beim Angeln. Auch die "Fidget Spinner" gehören hierher. Hier ist der Begriff also aus dem Englischen übernommen.

Bei den technischen Fachbegriffen im Deutschen kommt aber auch "Spinne" vor. Hier rotiert nichts, sondern es geht um eine Struktur, die dem Aussehen des Tieres "Spinne" ähnelt (mit langen "Beinen" in alle Richtungen). Das kann zum Beispiel die Zentrierspinne in einem Lautsprecherchassis sein, eine Mikrofonaufhängung, eine Halterung für Laborgefäße, aber auch ein kreuzförmiges Gestell zum Wäschetrocknen ("Wäschespinne") oder eine besondere Form einer Straßenkreuzung.

Ach so, aber was hat das mit Menschen zu tun, die Unsinn erzählen oder Unsinn machen? Wahrscheinlich kommt es als übertragene Bedeutung von der bildlichen Vorstellung, dass sozusagen aus dem Nichts Behauptungen generiert werden, so wie beim Spinnen ein Faden entsteht. Vermutlich deshalb bezeichnet man solche Menschen als "Spinner" und ihr Verhalten als "spinnen".

 

P.S.:
"Nähen" ist etwas Anderes als "spinnen". Beim Nähen werden die Fäden nicht erzeugt, sondern verarbeitet.

 

 
 
 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 22. September 2022 - 14:15

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.