Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Was ist der Unterschied zwischen "Fähigkeiten" und "Fertigkeiten" ?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi., 31. August 2016 - 18:58

Ich habe die Bedeutungen von beiden Wörtern gelesen und trotzdem weiß ich nicht, wo der Unterschied ist. Das Wort "Fähigkeit" ist mir seit langer Zeit bekannt, aber den Begriff "Fertigkeit" hört man seltener.

Wann sollte man welches Wort verwenden? Kann es sein, dass man die Beiden abwechselnd benutzen darf?

Fähigkeit ist sowas wie Talent, Potentialität oder Begabung. Man kann es haben. Aber um etwas richtig zu können, muss es trotzdem geschliffen werden.

Um Fertigkeit zu erwerben muss man Erfahrung und Kenntnisse haben, viel üben und motiviert sein.

Einfache Beispiele von Fertigkeit sind das Schreiben oder das Zählen. Man muss es lernen, Zeit investieren. Allein Potenzial reicht nicht aus, um es zu beherrschen.

Ich versuche es anhand eines Beispieles zu erklären. Nehmen wir Kochen.

Kochen ist eine Fertigkeit, also eine Handlung, für die man (wie für jede Handlung) bestimmte Voraussetzungen benötigt. Diese Voraussetzungen sind Fähigkeiten.
Angenommen man möchte ein neues Rezept aus einem Kochbuch kochen braucht man folgene Fähigkeiten:
-Man muss lesen können
-man muss seine Arme ausreichend bewegen können,um Dinge und Zutaten zu bewegen und ein/umzufüllen
-man muss Kraft und Feinmotorik in den Händen haben, außerdem Koordination, um evtl Tüten aufzureißen

und so weiter und so fort...

Besitzt man diese Fähigkeiten, ist man in der Lage durch Übung und Erfahrungen die Fertigkeit der Kochens zu erwerben.

Ich finde das Beispiel an sich sehr hilfreich, habe allerdings eine Frage: 

denn wenn Fähigkeiten abhängig von angeborenen psychischen und physischen Anlagen sind (wie im Beispiel, dass man die Arme ausreichend bewegen können muss) und Fertigkeiten erlernt werden, 

wäre dann nicht lesen auch eine Fertigkeit, statt Fähigkeit? 

Denn es ist ja erlernt, nicht psychisch oder biologisch gegeben. 

Ich finde es ziemlich verworren wann man es wie abgrenzt, denn was ist schon alles erlernt und was ist gegeben? 

Eine Fähigkeit ist eine besondere Eigenschaft, die einen Menschen zu etwas befähigt. Sie kann angeboren oder erworben sein, und es geht dabei nicht nur um aktives Handeln. Es gibt z.B. auch die Fähigkeit zuzuhören, die Fähigkeit etwas zu begreifen oder die Fähigkeit Schmerzen zu ertragen.

Eine Fertigkeit ist enger befasst, sie bezieht sich auf ein aktives Handeln mit einem konkreten (oft gegenständlichen) Ergebnis. Lesen und Schreiben allgemein sind z.B. eher Fähigkeiten. Eine gut verständliche  Bedienungsanleitung schreiben zu können, kann man dagegen auch als Fertigkeit bezeichnen. Das Wort Fertigkeit kann darüber hinaus ausdrücken, dass jemand eine bestimmte Tätigkeit besonders gut beherrscht. 

Ja, es gibt Unschärfen und Überschneidungen.

 

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.