Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Syntax: Auch wenn es regnet, ich gehe zu Fuß

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi, 09. Oktober 2019 - 17:40

Hallo,

in einem Lehrbuch habe ich den folgenden Satz gefunden: "Auch wenn es regnet, ich gehe zu Fuß."

Warum heißt es nicht "Auch wenn es regnet, gehe ich zu Fuß."? Man beginnt doch mit einem Nebensatz und in dem nachfolgenden Hauptsatz sollte doch das Verb in der Erststellung sein. Kann es mir, bitte, jemand erklären?

Vielen Dank im Voraus!

Michaela

Man kann in vier verschiedenen formen zum Ausdruck bringen:

  • Auch wenn es regnet, ich gehe zu Fuß
  • Auch wenn es regnet, gehe ich zu Fuß
  • Ich gehe zu Fuß, auch wenn es regnet 
  • Ich gehe zur Fuß, auch wenn's regnet

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Do, 10. Oktober 2019 - 12:33

Permanenter Link

 

  • Auch wenn es regnet, ...

Das ist der Nebensatz. Das Verb ist nach hinten gerutscht, weil es ein "eingeleiteter Nebensatz" ist. Er wird durch eine "unterordnende Konjunktion" eingeleitet.

 

  1. ... gehe ich zu Fuß.
  2. ... ich gehe zu Fuß.

Das ist der Hauptsatz. Wenn er vor dem Nebensatz stünde, wäre die Wortstellung immer wie bei Nummer 2. Er steht aber nach dem Nebensatz, deshalb wäre die Standardvariante tatsächlich Nummer 1. Siehe → diese Regel (zweiter Block - "Nebensatz=Vordersatz").

Die Ausnahme von der Regel steht aber gleich untendrunter, und sie trifft hier zu. Demnach verwendet man hier "meistens" die Nummer 2. "Meistens" soll übrigens ausdrücken, dass beides richtig ist. Es gibt hier also eine stilistische Freiheit.

 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Do, 10. Oktober 2019 - 20:40

Permanenter Link

Auch wenn es regnet, gehe ich zu Fuß.

Abstrakte Aussage. Kein Bezug auf einen bestimmten Zeitpunkt.
('Ich gehe immer zu Fuß, auch wenn es regnet.')

Auch wenn es regnet, ich gehe zu Fuß.

Konkrete Aussage. Bezieht sich auf einen bestimmten Zeitpunkt oder einen Plan.
('Ich werde nachher zu Fuß gehen, auch wenn es regnet.')

 

Nochmal mit einer besonderen Betonung:

Auch wenn es regnet, ich gehe zu Fuß.

'Ihr könnt ruhig mit dem Auto fahren. Ich werde laufen, ob es regnet oder nicht.'

 

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am/um Fr, 11. Oktober 2019 - 14:00

Permanenter Link

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Upload requirements
Upload requirements
Umfrage Sortieren
Eine Umfrage hinzufügen

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.