Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Diskriminierung

Diskriminierung / Benachteiligung relevante Themen

Ausländerfeindliche Chaos in Moskau und weiteren Städte von Russland

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi., 16. Oktober 2013 - 21:55

Ein 30 jähriger Azeri-Mann soll eine junge 25 jährige Russin ermordet haben und den tat gestanden haben. Das hat wieder eine fremdenfeindliche Krawalle gelöst. Die junge Russin soll seine Freundin beleidigt haben.

Die Russin wurde durch mehrere Messerstiche ermordet. Laut Moskauer Polizei hat man genügende Beweise für den tat und den tatverdächtigen gefunden.

Enttäuschungen von Tatjana aus Weißrussland als Ausländerin in Deutschland

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo., 30. September 2013 - 22:16

Heute habe ich eine sehr beeindruckende Artikel gelesen. Eine gut ausgebildete, motivierte, mutige Weißrussin zieht nach Deutschland um. Mit voller Hoffnung... Und sie erlebt die Enttäuschungen, die viele Migranten erlebt haben oder immer noch erleben.

Wenn eine gut-ausgebildete Person, welche sich so gut ausdrücken kann, solche Problemen immer noch erlebt, die Diskriminierung so tief fühlt, dann möchte ich es mir nicht vorstellen was für Probleme die anderen erleben. zB die, die keine Schulabschluss haben oder die Sprache aus irgend einem Grund nicht gelernt haben.

Diskriminierung durch Google und Bundesamt für Migration und Flüchtlinge!

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Fr., 13. September 2013 - 18:27

Hallo alle zusmamen,

vorhin ist mir etwas passiert, dass mich unheimlich wütend gemacht hat! Ich habe nach www.bamf.de gesucht, weil ich einen EInbürgerungstest machen wollte. Und welche Werbung bekomme ich da zur Gesicht??? Für die Radikalisierungsstelle des BAMFs!!!

Ich kanns kaum glauben. Nur weil ich nach www.bamf.de gesucht habe und ein Migrant azs dem Nahen Osten bin! Sind jetzt alle aus dem Nahen Osten Terroristen oder Angehörige von Terroristen??

Ist das jetzt nicht Diskriminierung? Habe ich jetzt nicht jedes Recht mich als Bürger zweiter Klasse zu sehen?

Kurden, Russen und Türken werden öfter von Türstehern der Clubs abgewiesen

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa., 29. Juni 2013 - 19:53

SternTV hat einen Test gemacht mit 3 Jungs. Es sind drei Kurden, Türken oder Tunesier und drei Deutsche. Die südländisch-aussehende Männer werden von 5 von 6 Clubs abgewiesen. Die drei Deutsche mit ähnlichen Bekleidung wurden akzeptiet. Das beweist wie viel Diskriminierung im Alltag gibt.

Hier ist die Nachricht von der Zeitung: http://www.tagesspiegel.de/berlin/kein-einlass-in-berlin-tuerken-werden…

Die Verdeidigung von Türstehern bzw. Clubmanagers sind:

Die Südländer machen öfter Probleme
Es gibt öfter Schlägerei

Anonymisierte Bewerbung für Migranten und Normalisierung der Diskriminierung/ Rassismus

Gespeichert von berater am Do., 06. Dezember 2012 - 10:18

Baden-Württemberg hat als Modell eine Initiative gestartet. Bewerbungen sollen künftig zB. in Stuttgart oder Heilbronn anonymisiert werden. Das heisst der Chef bekommt erst Mal nicht mit ob der Bewerber deutscher oder anderer Herkunft ist. Das soll dazu deinen Migranten zu unterstützen, deren Arbeitschancen erhöhen. Stichwörter: Antidiskriminierung, Gleichbehandlung...

Radikalisierungsmerkmalen der Muslime von Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU)

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Fr., 29. Juni 2012 - 14:10

Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann hat ein Katalog rausgebracht,der radikale Muslime "klassifizieren" soll. Die Arbeitgeber sollen anhand dieser ca. 30 Radikalisierungsmerkmalen über ihren Mitarbeiter einen Buch führen. Einige diese Merkmale sind:
Eine Person

  1. hat plötzlich mehr Geld
  2. betet 5 Mal am Tag
  3. besucht Moscheen
  4. nimmt ab
  5. lernt Arabisch
  6. trägt muslimische Kleidung
  7. besucht einen Kampfsportverein
  8. legt Wert auf Privatsphäre und verheimlicht seien Freizeitgestaltung
  9. sieht Islam als Lösung für die meisten Probleme

Deutsche können nicht offen reden weil sie Angst haben als rassist abgestempelt zu werden

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So., 06. November 2011 - 16:57

Ich habe es von vielen deutschen Kollegen und Bekannten gehört. Sie haben von "Ausländer" unrecht erlebt aber sie können nicht in Öffentlichkeit darüber reden und sich beschweren. Sie haben Angst als Rassist oder noch schlimmer als Nazi abgestempelt zu werden, obwohl sie es gar nicht sind. Schade...

Kanacke, was bedeutet das? Ist es ein Schimpfwort?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi., 24. November 2010 - 23:57

Bitte versteht mich nicht falsch, ich lebe zwar seit mehrere jahren in Deutschland aber mir ist immer noch viele tägliche Wörter und Begriffe unbekannt. Was ich häufig höre aber nicht kategorisieren kann ist "Kanacke". Ich höre manchmal in positive Sinne und manchmal irgendwie als eine Beledigung. Was bedeutet genau Kanacke? Und wann und wem darf man es sagen, wenn man es überhaupt darf.