Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

kriminalität

Wie gefährlich ist ein Urlaub in der Türkei? Terror, Entführung, Extremismus, Kriminalität, Naturkatastrophe usw Gast (nicht überprüft) Mo, 03. November 2014 - 21:48

Liebe Leute, wir brauchen eure Meinung. Die Türkei gehört zu den Ländern, die wir noch nicht besucht haben. Was ist eure Schätzung, wie gefährlich ist Urlaub in der Türkei im 2015 oder allgemein?

Dortmund Südbad ist sehr gefährlich : Sachen hinter dem Schloss geklaut

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa, 08. März 2014 - 18:22

Zum ersten Mal war ich in Südbad, weil es groß ist. Aber nie wieder!!! Meine Sachen waren im Schrank hinter einem Schloss. Trotzdem wurden sie geklaut. Mein Verlust ist über 1000€. Was kann ich tun? Die Mitarbeiter sind super locker als ob so was normal ist. Warum gibt es keine Überwachungskameras? Kann man nicht mehr in Frieden eine Schwimmhalle besuchen? Es ist sehr ärgerlich, dass niemand richtig Verantwortung übernehmen will.

Die Kriminalitätsrate unter Ausländer ist höher als die unter Deutsche ohne Migrationshintergrund. Fakten und Daten

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo, 20. Januar 2014 - 14:47

Statistisch gesehen ist die Kriminalitätsrate unter Ausländer und Deutsche mit Migrationshintergrund höher als Deutsche ohne Migrationshintergrund in der letzten Generationen.

Damit man diese Thema fair betrachten kann, muss man die Problematik einfach und klar definieren.

Frage: Wer ist kriminell oder wann ist man kriminell?
Antwort: Wenn man sich nicht an die Gesetze eines Landes zu halten hat, ist man kriminell.

Frage: Wie wird die Kriminalität festgestellt?
Antwort: Durch gerichtlichen Verfahren, Polizeikontrollen usw.

Weitere wichtige Fakten über Kriminalitätsrate:

Bist du für die Abschiebung der kriminellen Ausländer?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mo, 29. Juli 2013 - 12:00

Ich habe selber Migrationshintergrund und mich würde schon die Meinung der Öffentlichkeit besonders der Deutschen interessieren. Krimineller Menschen will ja keiner in der Nähe haben. Das sind wir einig. Ist das aber nicht ungerecht, während krimineller Ausländer abgeschoben werden sollten, während einheimischen weiterhin sich in Deutschland aufhalten dürften?

Einbrüche und Raubüberfälle während Silvester 2013

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa, 08. Dezember 2012 - 23:56

Es passiert zunehmend jedes Jahr. Kriminelle Bande lieben Nacht 31.Dezember-1.Januar. Die größte Einbrüche finden am Silvester statt, weil viele Faktoren es für Diebe und Räuber einfacher machen. Es gibt überall Parties. Polizei ist damit beschäftigt. Weil es zwischen 22-03 Uhr überall sehr laut wird, bekommen viele nicht mit wenn nächste Tür oder Fenster deren Nachbarn gebrochen wird. Damit man am Silvester nacht keine bösen Überraschungen erlebt, sollte man auf einiges achten. zB Lichter an lassen, Eingangsbereiche sollten möglichst nicht dunkel werden.

Assia Maria Harwazinski: Ich bin keine Schlampe, ich bin Griechin!

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Mi, 11. Mai 2011 - 02:33

Assia Maria Harwazinski hat zwischen 2008 und 2010 junge Straftäter und Migranten auf den Beruf vorbereitet. Sie hat dabei täglich Alles offen notiert.

Es geht um unterschiedlichen Migrationshintergründe wie Grieche, Kurden, Russen, Araber, Türken usw. Dabei kann man vieles beobachten; Sexistmus, Gewalt, Vorurteile.

Vor allem wie auf einer Seite "zu freie Männer" plötzlich zu streng konservativen Männer werden ist sehr interessant.

Das Buch kommt von Ebverlag, 180 Seiten, und kostet ca. 17 EURO.

Sind alle Ausländer gewalttätig?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Sa, 24. April 2010 - 11:07

Manchmal habe ich das Gefühl, dass die deutschen so ein Bild von der Ausländer haben, dass alle gewalttätig sind. Natürlich denke ich, dass es nicht stimmt. Vielleicht ist das ein Vorurteil aber wie kann so ein Bild entstehen? Es gibt doch auch aggressive deutschen oder?

Berliner Polizist von Türken / Araber niedergestochen

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am So, 03. Januar 2010 - 15:28

Ein Polizist (47) wollte gegen 5 Uhr an einem Geldautomaten vor einer Sparkassenfiliale in der Residenzstraße(Wedding/Reinickendorf) Geld abheben, als er von den Tätern überfallen und niedergestochen wurde.

Das Opfer konnte dem Notarzt noch sagen, dass Araber oder Türken von ihm das Geld gefordert und sofort zugestochen hätten. Der Beamte wurde nach Angaben der Rettungskräfte im Herzbereich getroffen.

Wer Hinweise zur Aufklärung des Falls hat, kann sich an die 5. Mordkommission des Landeskriminalamtes Berlin wenden. Telefon: 030 4664-911502