Wie gut kennst du Deutschland? Teste dich!


Hast du Fragen über das Leben in Deutschland/Europa, deutsche Sprache, Einbürgerung, Bildung, Arbeit uä?
Du kannst auch ohne Anmeldung anonym-unverbindlich eine Frage stellen.

Eigene Wohnung zu Ferienwohnung machen - Braucht man Motelgenehmigung?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am Do., 05. März 2015 - 17:49

Kann man einfach seine Wohnung zu Ferienwohnung machen und weitervermieten oder braucht man dafür spezielle Erlaubnisse?

Ich habe zwei Wohnungen, weil ich lange woanders gearbeitet habe. Nun muss ich immer seltener dahin fahren. Die Mietwohnung muss ich aber weiter bezahlen. Deswegen möchte ich meine zweite Wohnung als Ferienwohnung weitervermieten. Was braucht man alles dafür?

Braucht man speziellen Mietvertrag damit sich Vermieter nicht ärgert. Würde einfache Klausel mit Untermietungserlaubnis ausreichen?

Muss man sich für Ferienwohnung irgendwo anmelden? Bei Stadtverwaltung, Gewerbeamt usw?

Gibt es besondere Bedingungen für Ferienwohnungen? Extra Sicherheit, Notausgang usw?

Muss man sich bei Finanzamt anmelden?

Muss man Rechnungen stellen und wenn ja was muss Alles drauf stehen?

Wie stellt man den Tagespreis fest? Pro Person/Einheit/Service ...

Was sollte man als Vermieter zur Verfügung stellen? Es gibt schon Einbauküche, Warmwasser, Dusche mit Bad und Waschmaschine.

Hygiene darf man nicht vergessen. Sollte Gast1 ansteckende Krankheiten haben und dadurch Gast2 anstecken, wer eine Woche später in gleichen Raum gewohnt hat, ist der Vermieter mitschuldig. Die Regel mit Finanzamt ist klar und deutlich : Wer Einkünfte hat muss sie versteuern.

Neuen Kommentar hinzufügen

E-Mail Adresse wird geschützt.

Sie können ein oder mehrere Bilder einfügen. Thumbnails werden automatisch erstellt und Bilder werden in einer Galerie-Ansicht angezeigt.

Anforderungen zum Hochladen
Anforderungen zum Hochladen
Umfrage Reihenfolge
Eine Umfrage hinzufügen

  1. Gut genug formulieren: Schreiben Sie mehr als einen Satz, und bleiben Sie sachlich!
     
  2. Lesbarkeit ist sehr wichtig: Achten Sie auf Klein- & Großschreibung!
    (Lange Texte unbedingt in Absätze gliedern.)
     
  3. Niveau: Keine Beleidigungen, Hass-Sprüche, Angriff auf Person!
     
  4. Kein Spam, Linkdrop, Werbetexte, Werbeartikel usw.
     
  5. Copyright: Kopieren Sie keine unerlaubten Texte oder Bilder von anderen Webseiten!
     
  6. Auf Deutsch sollten Sie schreiben, sonst verstehen die anderen es nicht!
    Englisch ist nur im englischen Bereich oder Sprachforum erlaubt.
     
  7. Anonym bleiben können Sie schon, aber Sie müssen es nicht unbedingt. Sie können sich registrieren oder Ihren Namen hinterlassen. Beiträge mit Namen werden öfter beantwortet.
     
  8. Links vermeiden, solange sie nicht unbedingt nötig sind. Schreiben Sie lieber eine kurze Zusammenfassung statt Links zu teilen.

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.